Saftige Kirsch-Puddingschnecken


Rezept speichern  Speichern

italienisches Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 15.10.2015 210 kcal



Zutaten

für
1 Glas Schattenmorellen
2 Pck. Vanillepudding
650 ml Milch
300 g Frischkäse
150 g Zucker
120 ml Olivenöl
600 g Mehl
2 Pck. Backpulver
4 EL Hagelzucker oder Puderzucker
2 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Von 500 ml Milch 8 EL abnehmen und diese mit dem Puddingpulver glatt rühren, je nach Geschmack mit 4 EL Zucker süßen. Die restliche Milch zum Kochen bringen, das glatt gerührte Puddingpulver einrühren und alles 1 Minute weiterrühren. Den Pudding mit Klarsichtfolie abdecken und erkalten lassen.

Für den Teig Frischkäse, Zucker, Vanillezucker, Öl und die restlichen 150 ml Milch glatt rühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und esslöffelweise unterrühren.

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Ein sauberes, bemehltes Küchentuch auslegen. Den Teig darauf ca. 60 x 50 cm ausrollen, dann mit dem abgekühlten Pudding bestreichen, dabei einen Rand von 3 cm freilassen. Die abgetropften Kirschen gleichmäßig auf dem Pudding verteilen.

Dann den Teig vorsichtig mit Hilfe des Geschirrtuchs zu einen Roulade aufrollen. Die Rolle in ca. 15 Scheiben schneiden und diese mit der Schnittfläche nach oben in eine Auflaufform oder auf ein 30 x 40 cm Backblech eng nebeneinander legen.

Die Schnecken 45 Minuten auf der mittleren Einschubleiste backen.

Das Gebäck nach dem Backen mit dem Hagelzucker oder Puderzucker bestreuen und am besten noch warm genießen.

Jede Scheibe hat 210 Kcal.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Baerchen_81

sehr gut, ich hatte ein Rezept ohne Hefe gesucht um spontan Puddingschnecken zu backen. Da ich sehr viele frische Erdbeeren hatte ersetzte ich die Kirschen mit Erdbeeren. Ich habe zum Schluss aus Puderzucker, Wasser und ein spritzer Zitronensaft noch eine Glasur gemacht. Der Teig ist ein Traum! Er ließ sich sehr gut ausrollen. Werde ich aufjedenfall noch mal backen. Im Sommer vielleicht mit Rhabarber und Erdbeeren..

23.02.2020 16:30
Antworten
Barolinchen

Hallo FroNarur, auch ich habe die Hälfte des Rezeptes in einer Springform gemacht und es hat uns sehr gut geschmeckt. Ich war zuerst etwas skeptisch wegen des Olivenöls, bin aber eines Besseren belehrt worden. ;-) Danke für Dein schönes Rezept! LG Silvia

10.07.2018 12:13
Antworten
FroNatur

Gutr Idee mit der Springform. Danke für den netten Kommentar

12.06.2018 17:42
Antworten
angelika1m

Hallo, ich habe die halbe Menge nach Rezept in der 26 cm Springform zubereitet. Das ist ein ganz toller Teig und mit der Füllung sehr, sehr lecker. Backzeit war ebenfalls passend. LG, Angelika

12.06.2018 14:03
Antworten
pschliebner

Sehr lecker!! Ich hatte nur 200 g Frischkäse und 100 g griechischen Joghurt dafür genommen. Ebenso habe ich statt 150 g nur 100 g Zucker verwendet. Beim Mehl nehme ich immer gerne 1050er Dinkelmehl. Dieses mal habe ich halb Vollkorn/ halb 1050er Mehl genommen. Wir haben sie verschlungen! Vielen Dank für das leckere Rezept!

03.09.2017 12:42
Antworten
Feenzauberei

Super leckerer Kuchen und sehr schön... 5 Sterne

14.03.2016 20:30
Antworten