Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.10.2015
gespeichert: 43 (0)*
gedruckt: 674 (26)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.07.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 halbe Gemüsezwiebel(n)
200 g Schinkenwürfel
500 g Nudeln
200 g Pilze
200 g Sahne
1/2 Tube/n Tomatenmark
1 Würfel Brühe bzw. 1,5 TL selbstgemachte Gemüsepaste
 etwas Weißwein, optional
  Salz
  Pfeffer
3 Blätter Basilikum, optional
1 TL Pesto, grün, optional
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst schält und schneidet man die Gemüsezwiebel in kleine Würfel. Dann säubert man die Pilze, entfernt die unteren Teile der Stiele und schneidet sie in ca. 2 - 3 mm dicke Scheiben. Nun dünstet man die Zwiebel kurz an und gibt die Schinkenwürfel dazu.

Als nächstes werden die Nudeln in kochendes, gesalzenes Wasser gegeben, sie sollten ca. 8 - 12 Minuten je nach Geschmack gekocht werden.

Wenn die Zwiebeln mit den Schinkenwürfeln leicht angebräunt sind, werden die Pilze hinzugegeben. Diese werden leicht angebräunt und man gibt das Tomatenmark hinzu und brät es an.

Dies wird mit einem Schuss Wein abgelöscht und die Sahne wird hinzugefügt.

Die Soße sollte nun orange-rot sein, sodass man den Brühwürfel hinzufügen und unterrühren kann.

Je nach Geschmack kann man noch salzen und pfeffern, einen Teelöffel Pesto hinzugeben oder ein paar Basilikumblätter zerrupfen und hineingeben.