Herbst-Salat


Rezept speichern  Speichern

Birnen im Speckmantel auf Blattsalat - eine tolle Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 19.10.2015 183 kcal



Zutaten

für
1 Kopf Blattsalat
1 große Birne(n), nicht zu weich
8 Scheibe/n Bacon
2 Frühlingszwiebel(n)
1 EL Butter
50 ml Gemüsebrühe oder Fleischbrühe
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Zucker
3 EL Weißweinessig
1 TL Senf
evtl. Weißwein

Nährwerte pro Portion

kcal
183
Eiweiß
5,45 g
Fett
13,10 g
Kohlenhydr.
10,46 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 33 Minuten
Den Salat waschen, schleudern und auf die Teller verteilen. Die Frühlingszwiebeln putzen, in Ringe schneiden und über den Salat streuen.

Die Birne waschen, in Achtel schneiden und entkernen. Jedes Birnenachtel mit einer Scheibe Speck umwickeln. Die Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und die Birnen darin von jeder Seite goldbraun braten. Die Birnen herausnehmen und kurz beiseite stellen.

Brühe, Essig und Senf in die Pfanne zum Bratsatz geben und gut verrühren. Mit Salz und Zucker abschmecken. Falls das Dressing zu dünn ist, etwas Öl einrühren. Wer mag, gibt noch einen Schuss Weißwein mit zum Dressing in die Pfanne.

Das Dressing auf dem Salat gleichmäßig verteilen, jeweils zwei Speckbirnen darauf geben und schwarzen Pfeffer darüber mahlen. Sofort servieren.

Ein toller Einstieg in ein Menü zur kälteren Jahreszeit. Oder auch als Hauptmahlzeit für zwei Personen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mjammi93

Angaben beziehen sich auf 2 Portionen :) Hab mir den Salat als alleinige Mahlzeit gegönnt!

01.09.2016 10:00
Antworten
Mjammi93

Super super lecker!! Die Kombination zwischen Süße und dem würzigen Bacon ist echt klasse & richtig schnell gemacht ;) p.P. 280kcal KH 19g Fett 18g Eiweiß 9g Da kann man sich ohne schlechten Gewissens noch ein Glas Weißwein dazu gönnen :)

01.09.2016 09:57
Antworten