Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.10.2015
gespeichert: 61 (2)*
gedruckt: 523 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.08.2015
910 Beiträge (ø0,67/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
900 g Rahmspinat oder Blattspinat, TK
1 kg Kartoffel(n)
300 g Kasseler, geräuchert, im Stück
Tomate(n)
1/2 Pck. Feta-Käse oder Hirtenkäse, ca. 100 g
1 Beutel Käse, gerieben
  Salz und Pfeffer
  Muskat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spinat auftauen lassen. Die Kartoffeln schälen, würfeln und etwa 5 - 10 Min. je nach Sorte vorkochen, abgießen und mit dem Spinat in einer Auflaufform mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Das Kasseler in Würfel schneiden und mit in die Form geben. Die Tomaten entkernen und ebenfalls würfeln. Ersatzweise kann ein kleines Pkt. Cocktailtomaten halbiert werden. Ein halbes Päckchen Feta- oder Hirtenkäse verkrümeln und mit den Tomaten auf dem Kasseler verteilen. Nochmals mit Pfeffer und Muskat würzen. Mit dem Salz sehr sparsam umgehen, da das Kasseler und der Käse schon recht salzig sind.

Den Raspelkäse über dem Auflauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C Ober- Unterhitze etwa 30 Min. goldgelb überbacken.