Mohnnudeln mit Nussbröseln


Rezept speichern  Speichern

lecker als süßes Hauptgericht oder Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.10.2015 750 kcal



Zutaten

für
850 g Kartoffel(n), mehlig kochend
1 Prise(n) Salz
150 g Mehl
1 Ei(er)
5 EL Semmelbrösel
100 g Butter
1 EL Mohn
2 EL Puderzucker
1 Eigelb
100 g Haselnüsse, gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Kartoffeln waschen und in Salzwasser 25 - 30 Minuten garen. Pellen und noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Masse abkühlen lassen, Mehl, Ei und Eigelb unterkneten.

Aus dem Kartoffelteig fingergroße Schupfnudeln formen. In kochendem Salzwasser in 4 - 5 Minuten gar ziehen lassen.

Semmelbrösel und Nüsse in heißer Butter unter Rühren goldgelb anrösten. Mohn und Puderzucker mischen.

Schupfnudeln abtropfen lassen, auf Teller geben, Nussbrösel sowie Mohnzucker drüberstreuen. Mit Kirschkompott servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, die Schupfnudeln sind sehr gut gelungen aber trotz Nussbröseln und Mohnzucker waren sie halt geschmacklich sehr neutral. Ich habe nur die Hälfte gegessen und werde die restlichen Schupfnudeln morgen in Butter braten, das stelle ich mir dann sehr lecker vor. Ich hatte Preiselbeeren dazu. Liebe Grüße Christine

17.01.2018 14:52
Antworten