Backen
Gemüse
Hauptspeise
Schwein
Tarte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Leckere Gemüsequiche mit Dinkelteig

weizenfrei, schnell und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 15.10.2015



Zutaten

für

Für den Teig:

100 g Dinkelmehl
50 g Dinkelvollkornmehl
75 g Fett, n. B. Butter oder Öl
1 Ei(er)
etwas Salz
TL, gestr. Backpulver

Für den Belag:

1 Paprika, rot
½ Paprika, orange oder gelb
3 Lauchzwiebel(n)
150 g Schinkenwürfel
200 g Emmentaler, gerieben

Für den Guss:

3 Ei(er)
4 EL saure Sahne
2 EL Milch
etwas Salz und Pfeffer
n. B. Kräuter
n. B. Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Den Backofen auf 180 °C vorheizen und die Quicheform fetten.

Für den Teig alle Zutaten mischen, kneten und in die Quicheform bringen. Den Teig einige Male mit einer Gabel einstechen. Der Teig wird 10 Minuten auf 180 °C vorgebacken.

Für den Belag die Paprika und die Frühlingszwiebeln waschen, schneiden/würfeln und auf den Teig legen. Der Speck wird hinzugefügt und alles durch den Käse abgedeckt.

Für den Guss wird die saure Sahne mit der Milch und den Eiern verrührt und kräftig mit Salz, Pfeffer und, wer mag, Knoblauch und Kräutern gewürzt.

Die Masse wird über die Quiche geschüttet und alles kommt weitere 30 - 35 Minuten in den Backofen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Taucher999

Ideal als Vorspeise, schmeckt lecker

18.08.2018 17:23
Antworten
Taucher999

Super lecker und einfach zu machen

18.08.2018 13:39
Antworten
Judie_K

Freut mich riesig!! Herzlichen Dank :-)

06.06.2016 17:56
Antworten
elkekettelhoit

Die Gemüsequiche entwickelt sich zum Renner in unserem "Steak- & Weinhaus" ... Wer hätte das gedacht

03.06.2016 11:52
Antworten
Judie_K

Das hört sich doch sehr gut an... Bin mal sehr gespannt, wie es wird. Freu mich auf Dein Feedback :). Liebe Grüße Judie

31.03.2016 09:53
Antworten
elkekettelhoit

Vielen Dank! Habe es "leichtsinnig" 10 min vorgebacken, dann mit Füllung weitere 12 min bei 160 Grad und danach erst eingefroren. Werde das Ergebnis zeitnah melden.

29.03.2016 22:55
Antworten
Judie_K

Ich würde den Teig einfach vorbacken (10 Minuten) und ihn dann abgedeckt in der Quiche-Form einfrieren. Das funktioniert auf jeden Fall und ist sehr unkompliziert ;). Viel Erfolg und liebe Grüße Judie

29.03.2016 09:32
Antworten
elkekettelhoit

Kann man den Teig auch unkompliziert einfrieren, um ihn dann später zu belegen und abzubacken?

24.03.2016 21:25
Antworten
Judie_K

Ganz lieben Dank für den netten Kommentar - freut mich, dass es geschmeckt hat ;).

01.11.2015 19:57
Antworten
Ottoli

Ein tolles Rezept! Kann ich nur empfehlen! Zum Abendessen oder als Vorspeise für ein aufwändigeres Essen oder als Appetithäppchen zu einem Glas Sekt.

29.10.2015 20:11
Antworten