Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.10.2015
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 117 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.12.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 Scheibe/n Schweinenacken (Halsgrat), gepökelt
250 g Sauerkraut (3-Minuten-Sauerkraut)
 etwas Weißwein
 etwas Balsamico, dunkel
 einige Wacholderbeere(n)
Kartoffel(n)
 n. B. Senf
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, vierteln und in reichlich gesalzenem Wasser gar kochen.

Das 3-Minuten-Sauerkraut in einem flachen Topf mit etwas Weißwein, dunklem Balsamicoessig und einigen Wacholderbeeren etwas köcheln lassen.

Fünf Minuten vor Garzeitende der Kartoffeln die gepökelten Halsgrat-Scheiben auf dem Sauerkraut erwärmen.

Nach Belieben mit Senf servieren.