Braten
einfach
Einlagen
Frühling
Schnell
Suppe
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Brennnessel-Frittaten

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 14.02.2005



Zutaten

für
50 g Mehl
1 Ei(er)
⅛ Liter Milch
30 g Brennnesseln
Salz
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Brennnesseln blanchieren, fein hacken und mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Etwas ruhen lassen. Den Teig in eine Pfanne mit heißem Öl portionsweise eingießen und Palatschinken backen. Diese überkühlen lassen, einrollen und feinnudelig schneiden. In Teller geben und mit heißer Rind- oder Hühnersuppe servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Storchenhof

Auf dem Foto sind Weiße Taubnesseln abgebildet, die kann man auch essen. Schmecken aber anders und haben auch nicht die gesundheitsfördernde Wirkung von Brennesseln. Brennesseln brennen auch schon als sehr kleine Jungpflanze und haben nie weiße oder rote Blüten, sonden so gelbgrüne Knotenfädchen beim Blühen...

24.04.2015 15:44
Antworten
Infinitas8

Habe das Rezept nun auch wegen Zutatenmangel abgewandelt in vegane Petersilie Frittaten: 50g Mehl 1/8 l Mandelmilch ungesüßt (von Provamel) ein Haufen fein gehackte Petersilie (oder Tiefkühl-Petersilie) etwas Salz Prise Zucker in Butter gebraten SEHR LECKER, hätten wir nicht gedacht!! Zum Schneiden am Besten ein sehr scharfes Messer nehmen, damit der Teig nicht bricht.

02.03.2015 14:29
Antworten
Gwedair

Die Idee mit den Brennesseln ist super, allerdings ist der Teig bei mir seeeehr flüssig geworden und die fritaten haben so gut wie gar keinen Biss und ließen sich auch nicht richtig wenden. Ansonsten nettes Rezept, wie gesagt ^^ Bei mir gabs die Brennnesseln auch direkt aus dem Garten.

19.05.2014 18:34
Antworten
nachtkerze1

Mensch, ist das lecker!!! Die letzten schmoren gerade noch in der Pfanne - leider bin ich nicht bis zum Zerschneiden gekommen... Ich streue Käse auf die Frittatas und esse sie mit etwas Creme Fraiche sofort auf!

15.04.2012 19:53
Antworten
XxSahnetortexX

Schnell gemacht und lecker mit Brennesseln aus eigenem Garten. LG Antje

07.05.2011 11:02
Antworten
stuttgartpaul

Das kannte ich jetzt noch nicht aber ich werde es ausprobieren. Bei uns ist Schnittlauch üblich. LG stuttgartpaul

15.02.2005 12:20
Antworten