Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.10.2015
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 651 (20)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.11.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Steckrübe(n) (Kohlrübe, Wruke)
Karotte(n)
Zwiebel(n)
Kohlrabi
1 halbe Porreestange(n)
400 g Suppenfleisch
Pimentkörner
Lorbeerblatt
100 ml Weißwein
  Salz
  Pfeffer, aus der Mühle
  Kümmel
  Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Suppenfleisch in kaltem Salzwasser ansetzen. Den Piment und das Lorbeerblatt hinzugeben. Die Suppe etwa 2 Stunden kochen, das Fleisch soll schön weich sein, fast zerfallen.

Inzwischen das Gemüse schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

In einem Topf etwas Butter zerlassen und das geschnittene Gemüse darin andünsten. Salz, Pfeffer und Kümmel dazugeben. Nach etwa 20 Min. den Weißwein hinzugeben und weiter dünsten. Nach weiteren 10 Min. die Brühe auffüllen und alles garen. Das weiche Suppenfleisch in den Eintopf geben und wenn gewünscht, alles mit geschnittener Petersilie anrichten.

Wer möchte kann separat einige Kartoffelstücke kochen und mit in den Eintopf geben .