Vier-Saaten-Eiweißbrot


Rezept speichern  Speichern

glutenfrei, wahlweise lactosefrei, low carb

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 12.11.2015



Zutaten

für
250 g Magerquark
6 Eigelb
80 ml Kokosflocken
2 EL Mandel(n), gerieben
1 EL Sesam
3 EL Leinsamen, geschrotet
1 EL Chiasamen
80 ml Haferflocken, zart
1 Pck. Backpulver
½ TL Salz
6 Eiweiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Ofen auf 180°C vorheizen
Eier trennen, Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen. Eigelb und restliche Zutaten miteinander vermischen. Sollte eine der kleineren Zutaten (z. B. Chiasamen, Sesam, Mandeln etc.) mal nicht vorhanden sein, kann diese auch problemlos weggelassen werden. Das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unter die Masse heben und in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen.

Bei 180 °C circa 70 - 80 min backen, danach das Brot aus der Form nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Für ein lactosefreies Brot den Magerquark durch lactosefreien ersetzen.

Wen das Brot mit 80g Kokosflocken zu sehr an Kuchen erinnert, kann auch einfach 40g Kokosflocken und 40g Kokosmehl verwenden.

Kohlenhydratanteil unter 1,5%.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Knochenkopp

Moin Moin ...80 g Haferflocken?

01.11.2018 20:40
Antworten
LilliLocke11

Es gibt glutenfreie Haferflocken von Kölln, 100% Vollkornhafer.

28.01.2018 17:45
Antworten
Binemaja43

Glutenfrei mit normalen Haferflocken nicht möglich !!

12.08.2016 12:54
Antworten