Nudelpfanne mit Putenfilet und Mais


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 14.02.2005 591 kcal



Zutaten

für
180 g Putenbrustfilet(s)
3 EL Öl
3 EL Mais
120 g Penne oder Spiralennudeln
1 Becher Crème fraîche
1 TL Senf
Petersilie, gehackte
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abseihen und warm stellen. Putenbrustfilets in kleine Streifen schneiden, in einer Pfanne Öl erhitzen und die Filets abbraten. Die Maiskörner mit Petersilie, Salz und Pfeffer vermischen bzw. abschmecken und zum Putenfleisch geben. Senf und 4 EL Wasser dazugeben, abschmecken. Crème fraîche einrühren, mit den Nudeln vermischen und anrichten. Man kann die Nudelpfanne auch noch mit Mozzarella belegen und im Rohr überbacken.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lidemi74

Könnte direkt mein Lieblingsessen werden!! Super lecker! Allerdings bin selbst ich als Saucenfanatiker mit der Hälfte Creme Fraiche ausgekommen. Wird ganz sicher wieder gekocht!!

13.03.2017 13:25
Antworten
KevinsDarling

lecker und schnell :) haber aber nur 3/4tel vom Creme Fraiche genommen. werde es beim nächsten mal mit etwas basilikum-pesto verfeinern.

17.05.2014 19:46
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo nici1982! Prima Rezept, wenn man nicht viel Zeit hat! Es hat uns gut geschmeckt, vielen Dank! Mengenmässig habe ich 1/3 mehr an Zutaten genommen für 2 Personen, sonst wäre es etwas knapp geworden mit den Portionen. Schmeckt bestimmt auch gut mit Frischkäse anstelle von Creme fraiche. Viele Grüsse, Denelu

28.01.2014 19:12
Antworten
Dropkicker

Das große Plus bei diesem Rezept, es ist ganz einfach und sehr schnell gemacht. Geschmacklich ist es ok, es haut mich nicht vom Hocker, vor allem finde ich einen ganzen Becher Creme Fraiche etwas zu viel, ein halber hätte gereicht, dafür vielleicht etwas mehr Senf?!? Wie auch immer, ich werde es wohl wieder kochen, wenn es mal schnell gehen muß.

10.11.2011 17:21
Antworten
Ieram

Ich hab dein Rezept heute ausprobiert. Perfekt: Geht schnell und ist super lecker!!! Ich hab das Ganze noch mit Honig abgeschmeckt, war echt gut!!! Danke fürs Rezept LG

22.07.2011 22:57
Antworten
paperdoll

das klingt toll! :) kann ich mir auch super als kalten nudelsalat vorstellen. hm. :) wird nächste woche direkt gekocht! :)

26.07.2008 13:58
Antworten
DaveBest

Hallo, habs eben gekocht da ich nur Putenbrust und Sour Cream hatte und irgendetwas her musste- Habs also anstatt Creme Fraice mit selfmade Sour Cream gem8, da sie sowiso schon viel intensiveren Geschmack hat. Hat für den geringen aufwand sehr lecker geschmeckt... Vielen DANK!!!!!

17.09.2006 14:29
Antworten
Noelle86

Hab ich für meine Freunde und mich gekocht und alle waren begeistert. Mittlerweile ist es unser Lieblingsgericht geworden

31.05.2006 10:07
Antworten
Safaro

Hallo Nici, habe heute Abend dein Rezept gemacht. Das war echt SUPER LECKER!!! Die ganze Familie war davon begeistert. Das wird es bei uns bestimmt noch öfter geben. Werde es beim nächsten Mal mit Mozzarella überbacken. Mal sehen ob das genauso gut kommt. Danke für das Rezept! LG Heinz

19.02.2005 00:12
Antworten
HelEle

In diesem Rezept sind wirklich alle Zutaten drin die ich supergerne esse und auch immer im Haus hab, wird schnellstens ausprobiert!!!

17.02.2005 10:21
Antworten