Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.10.2015
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 71 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.08.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Paket Rahmspinat, ca. 500 g
500 g Pellkartoffeln vom Vortag
Ei(er)
 etwas Parmesan oder Mozzarella, geriebener
1 Prise(n) Muskat
  Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spinat in einer Auflaufform auftauen lassen.

Die Kartoffeln, wenn nicht schon geschehen, pellen und in kleine mundgerechte Würfel schneiden. Kartoffeln und Spinat in der Auflaufform verrühren. Eine gute Prise frisch geriebene Muskatnuss dazugeben. Bei Bedarf auch eine Prise Salz zugeben.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. In die Kartoffelmasse drei Mulden drücken und in jede ein frisches Ei schlagen. Den geriebenen Parmesan über den Auflauf streuen. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 - 30 Minuten backen, bis die Eier gestockt sind und der Käse goldbraun ist.