Ei
Einlagen
Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bettis Hähnchenbollensuppe im Asiastyle

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 12.10.2015



Zutaten

für
3 Hähnchenschenkel mit Bruststück, ungewürzte, TK
2 Liter Wasser
60 g Mie-Nudeln
150 g Knollensellerie
2 m.-große Möhre(n)
½ Stange/n Porree, kleine
2 Frühlingszwiebel(n) mit Zwiebelgrün
1 Paprikaschote(n), rote
1 Paprikaschote(n), gelbe
7 m.-große Champignons, braune
2 m.-große Knoblauchzehe(n)
1 Handvoll Brokkoli, TK
400 ml Kokosmilch
2 Ei(er)
2 EL Maismehl
3 EL Sojasauce, helle
3 EL Reisessig
3 EL Zucker
3 EL Tomatenmark
1 EL Ingwer, gemahlener
1 EL Zitronengras, gemahlenes
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Die noch gefrorenen Hähnchenschenkel in einen ausreichend großen Topf geben und mit dem Wasser auffüllen. Den Herd auf die höchste Stufe stellen.

Den Sellerie in kleine Würfel schneiden und die Möhren fein raspeln. In den Topf geben. Den Porree in schmale 1 - 2 mm breite Ringe und die Frühlingszwiebeln mit dem Grün schräg in dünne Streifen schneiden und in den Topf geben. Den Knoblauch fein hacken, einrühren und 45 Minuten kochen lassen.

Die Paprika und die Champignons in dünne Scheiben schneiden. Nach 45 Minuten Kochzeit die Hähnchenschenkel aus dem Topf nehmen und die unaufgetauten Brokkoliröschen sowie die Mie-Nudeln in den Topf geben. Den Herd auf kleine Flamme stellen.

Die Haut von den Hähnchenschenkeln lösen. Das Fleisch in kleine Stücke zupfen und schneiden. Das Fleisch, die Pilze und die Paprika in den Topf geben.

In einer Schüssel die Gewürze verrühren, in den Topf geben und unter Rühren ein wenig aufkochen. Die Eier in einer Schüssel verquirlen und unter ständigem Rühren langsam in mehreren Schritten in die Suppe geben, bis sie gestockt sind. Das Maismehl mit etwas Wasser mit einem Schneebesen glatt rühren und in die Suppe zum leichten Andicken geben. Abschmecken und servieren.

Tipp: Wer es ein wenig schärfer mag, kann Sambal Oelek oder rote Currypaste hinzugeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.