einfach
fettarm
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
kalorienarm
Pilze
Schnell
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Paprika - kalorienarm

einfach, lecker, schnell und kalorienarm

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 08.10.2015 300 kcal



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n)
150 g Putenhackfleisch
1 Zwiebel(n)
Pfeffer
Chilipulver
Knoblauchpulver
1 kl. Dose/n Champignons
40 g Käse, gerieben, light
100 g Frischkäse, körnig, light
10 g Senf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Zwiebel würfeln. Das Hackfleisch und die Zwiebeln in etwas Wasser dünsten und würzen. Die entstandene Brühe abgießen und zur Seite stellen.

Den Frischkäse mit dem Senf anrühren und pfeffern.

Den Deckel der Paprika abschneiden und das Innere entfernen. Die Paprikaschoten wie folgt füllen: Hackfleisch-Zwiebel-Gemisch, Frischkäse, Champignons, Streukäse. Den Deckel wieder aufsetzen und noch etwas Streukäse drüber geben.

Die aufgehobene Brühe in eine Auflaufform gießen und mit dem übrig gebliebenen Hackfleisch, Zwiebeln, Frischkäse, Champignons und Streukäse mischen. Die Paprikaschoten hineinsetzen.

Die Auflaufform bei 190 Grad für 25 Minuten in den Backofen geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Julinika

Das war sehr lecker. Ich habe mageres Rinderhack verwendet und das zusammen mit den Zwiebeln und den Champignons angebraten. Dazu gab es Zoodles. Vielen Dank für das schöne Rezept.

09.04.2018 20:14
Antworten
Caudi1992

Das freut mich wenn es geschmeckt hat. Und die Sache mit dem Senf ist natürlich Geschmackssache. :)

28.05.2017 00:53
Antworten
Taju2106

hat mega lecker geschmeckt etwas anders klar und nächstes mal nehme ich etwas weniger Senf aber ansonsten super

26.05.2017 20:47
Antworten
Caudi1992

Hallo Gundula333, super, freut mich wenn es dir geschmeckt hat. Das ist das tolle an gefüllten Paprikas. Es gibt kein wirkliches "so müssen sie gemacht werden und nicht anders." Man kann sie toll variieren. Lg

09.01.2016 17:58
Antworten
Gundula333

habe das Rezept heute ausprobiert... war wirklich gut. um es noch kalorienarmer zu gestaltet nahm ich margerquark statt Frischkäse und habe diesen mit 60g bratensauce gemischt. Außerdem habe ich statt champignons 100g restmeis verwendet. war auch super lecker. Meiner Meinung reicht aber auch eine halbe Zwiebel.

05.01.2016 18:40
Antworten