Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nutella-Cookie-Kuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.23
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 06.10.2015 3945 kcal



Zutaten

für
60 g Zucker, braun
60 g Puderzucker
125 g Butter, weich
1 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
230 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 TL, gestr. Natron
75 g Haselnüsse, gemahlen
200 g Schokotröpfchen
n. B. Nutella

Nährwerte pro Portion

kcal
3945
Eiweiß
57,11 g
Fett
222,01 g
Kohlenhydr.
414,77 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Braunen Zucker, Puderzucker, Butter, Vanillezucker und Ei in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät verrühren. Mehl, Backpulver und Natron zufügen und unterrühren. Die gemahlenen Haselnüsse und Schokotröpfchen zum Teig geben und mit einem Kochlöffel mischen. Der Teig ist ziemlich fest.

Eine 24er Springform mit Backpapier auslegen. Die Hälfte des Teiges auf dem Boden verteilen und den Teig etwas andrücken. Mit einem Löffel Nutella auf den Teig geben und verteilen, den Rand ca. 1 cm freilassen.

Nun von dem restlichen Teig kleine Stücke nehmen, in der Hand flach drücken und als Decke auf der Nutella verteilen, bis alles abgedeckt ist.

Im auf 180 °C vorgeheizten Ofen ca. 30 - 35 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Toporan

Super lecker. Wird gerade im Ofen wiederholt gebacken. Nur diesmal mit m&ms

21.06.2019 12:37
Antworten
Kitchenqueenforever

Mega einfach, mega mächtig, aber ein mächtiger Knaller! Danke für das tolle Rezept!

13.01.2018 13:54
Antworten
smilygirl17

Wir haben den Kuchen heute als Geburtstagskuchen gebacken, da dass Geburtstagskind Nutella, Cookies und Kuchen liebt. Was soll ich sagen... der Kuchen (oder XXXL Cookie) kam super gut an. Er ist zwar mega mächtig, aber auch mega lecker. Den werden wir in kleinerer Form, als Cookies öfters mal selber machen. Ich habe übrigens auch zwei Eier genommen und normalen Zucker anstatt Puderzucker. 5 Sterne gibt es von uns für dieses leckere und einfache Rezept.

03.09.2017 18:07
Antworten
krissi1288

Ich habe auch zwei Eier genommen und viel Nutella dazwischen getan. Die backzeit habe ich etwas verkürzt so dass, das ganze noch etwas von einem Hauch Brownies hatte. Super lecker

01.07.2017 20:04
Antworten
ichlassallesanbrennenx

Mega lecker! Habe ihn mit der Hälfte der Zutaten in einer 18er Backform zubereitet. Das nächste mal ersetze ich das Nutella durch Marmelade.

08.10.2016 10:22
Antworten
Kirschlein82

Sehr lecker! Habe aber 2 Eier verwendet und Natron weggelassen.

04.09.2016 18:00
Antworten
alexesh47

habe etwas weniger Mehl genommen und Natron weggelassen und einen halben Teelöffel Backpulver benutzt ist sehr Lecker geworden

23.02.2016 11:18
Antworten
Michi06021989

0 Punkte, der Kuchen ist steinhart und ungenießbar.

06.02.2016 14:09
Antworten