Fantakuchen - Schmandkuchen


Rezept speichern  Speichern

Fantakuchen mit Pfirsichen, oder Mandarinen

Durchschnittliche Bewertung: 4.63
 (65 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.10.2015



Zutaten

für

Für den Teig:

2 Ei(er)
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
175 g Mehl
½ Pck. Backpulver
65 ml Öl
85 ml Fanta

Für den Belag:

2 Dose/n Mandarine(n), oder 1 Dose Pfirsiche
300 ml Schlagsahne
5 Pck. Vanillezucker, oder 5 - 6 EL Zucker und dazu noch 1,5 TL Vanillepaste
3 Pck. Sahnesteif
250 g Schmand
2 TL Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 7 Stunden Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 7 Stunden 45 Minuten
1. Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Das Öl hinzugeben, dann die Fanta und alles miteinander vermischen.

Nun das Mehl und Backpulver miteinander vermischen und so kurz wie möglich unter die flüssige Masse mischen (wenn ihr das Ganze auf einem Backblech machen wollt, verdoppelt ihr einfach die Mengenangaben, die oben aufgelistet sind).

2. Eine Springform mit 26 cm Durchmesser, oder ein Backblech mit Backpapier auskleiden und den Teig hinein geben. Anschließend bei 150 °C Ober/Unterhitze ca. 25 Minuten lang goldbraun backen. Danach muss der Kuchen komplett auskühlen bevor es weiter gehen kann.

3. Nun den Belag vorbereiten. Wenn ihr den Kuchen dekorieren wollt, hebt ihr 2 - 3 Pfirsiche Hälften auf. Der Rest wird klein gewürfelt. Nun die Sahne mit dem Sahnesteif und der Hälfte des Zuckers (oder Vanillezuckers) steif schlagen. Danach werden der Schmand und der Rest des Zuckers, oder Vanillezuckers, die Vanillepaste und Zimt geschmeidig miteinander verrührt.
Dann wird der gewürfelte Pfirsich und hinterher die steife Sahne untergehoben.

4. Den Kuchenboden wird auf die Kuchenplatte geben und mit einem Tortenring umschließen, dann die die Füllung hinein geben und glatt streichen.

5. Zum Dekorieren die Pfirsich Hälften in Scheiben schneiden und Fächerartig in der Mitte des Kuchens verteilen.

6. Anschließend muss der Kuchen für mindestens 4 - 6 Stunden in den Kühlschrank. Am besten über Nacht. Dann wird er schön schnittfest.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mike585

Die 65ml Öl stimmen aber nicht oder? Wieviel sind es?

16.09.2020 12:43
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Mike, die Ölmenge stimmt. Wenn Du vergleichbare Fanta- oder Schmandkuchen in der Datenbank anschaust, findest Du vergleichbare Ölmengen. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

16.09.2020 17:50
Antworten
sonjatriendl

Sehr süß, aber Kind war vom Geschmack begeistert. Ich würde etwas weniger Zucker beim nächsten Mal nehmen, aber das ist Geschmackssache. Einzig die Backzeit und/oder Temperatur haben auch bei uns überhaupt nicht gepasst. War eher eine matschige Angelegenheit, also weder fluffig noch locker.

07.09.2020 13:27
Antworten
Maislover

Habe den Boden bei 170 Grad 25 Minuten gebacken, da viele geschrieben habe, dass der Boden noch flüssig war. Außer statt Schmand Quark benutzt und eine Packung Sahnesteif und eine Packung Vanillezucker weniger genommen. Beim nächsten Mal werde ich auch noch weniger Zimt rein machen. Zur Orientierung ist das Rezept ganz praktisch, wollte extra eins für eine Springform und nicht für das Blech

24.08.2020 18:06
Antworten
emueller710

Habe das Rezept umgewandelt - doppelte Mengen für den Boden nehmen, nach Backen den Boden mit Fanta tränken und einfach Glasur und ein paar Gummibärchen drauf... super lecker!

11.07.2020 10:28
Antworten
Ursellis

Huhuuu hört sich lecker an :D Kann man den auch in der Mikrowelle mit Umluft backen und wenn ja wie lange auf welcher Temperatur? Würde mich über Antwort freuen :o)

05.02.2017 18:29
Antworten
Murmel1712

...das ist das erstmal das ich ein Rezept bewerte... aber ich bin so unglaublich begeistert. Selbst für mich,die keine Ahnung vom Backen hat;)..es ist sooo simple u es schmeckt einfach göttlich ♡ ich bin hellauf begeistert. Danke;)!!!

05.10.2016 14:25
Antworten
DaSaLa90

Hallo :) Ich liebe diesen Kuchen Deshalb würde ich ihn gerne in größerer Ausführung machen... Aber ...ich bin zu blöd mir die Zutaten auf ein Blech umzurechnen Kann mir jemand helfen? Hab 3 Becher Sahne, 2 Becher Schmand, eine komplette Dose Pfirsiche, 2 Vanilleschoten und 6 TL Zimt gedacht... 3 Pkt Sahnesteif in etwa...stimmt man mir da zu?

22.09.2016 20:28
Antworten
Sachensucherin

Einfach alles verdoppeln... Steht auch so im Rezept, aber ein bisschen versteckt. ;-)

06.05.2017 11:27
Antworten
Ms-Cooky1

Der Fantakuchen schmeckte sehr gut, schön frisch in der Sommerzeit und wird immer wieder gern gegessen. Jedoch nehme ich beim nächsten mal 4-5 Pckch. Sahnesteif, damit die Schmandcreme etwas fester wird. Danke

14.08.2016 15:39
Antworten