Backen
Vegetarisch
Kuchen
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Nutella-Blume aus Brioche

Dieses Rezept schmeckt nicht nur wahnsinnig lecker sondern bezaubert auch mit seiner Optik

Durchschnittliche Bewertung: 4.45
bei 47 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.10.2015 5031 kcal



Zutaten

für
500 g Mehl
250 ml Milch, lauwarm
100 ml Öl
3 EL Puderzucker
½ Würfel Frischhefe, 20 g
400 g Nutella
1 Eigelb
1 EL Milch

Nährwerte pro Portion

kcal
5031
Eiweiß
89,62 g
Fett
235,41 g
Kohlenhydr.
625,61 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 18 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 38 Minuten
Die lauwarme Milch zusammen mit der Hefe und dem Puderzucker in eine große Schüssel geben, vermischen und 2 - 3 Minuten gehen gelassen. Das Mehl und das Öl hinzugeben und alles miteinander vermischen. Den Teig zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

Anschließend neu durchkneten und in 4 gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen.

Dann werden die Kugeln nach und nach mit einem ca. 26 cm Durchmesser groß ausgerollt.
Das erste Stück Teig auf ein Backblech mit Backpapier geben und die Nutella darüber verteilen.
Das zweite Teigstück drüber geben und wieder mit Nutella bestreichen. In der Reihenfolge so weiter verfahren, bis kein Teig mehr übrig ist. Die letzte Schicht Teig von Nutella befreit lassen.
Den Teig in Pizzaform ausschneiden. In die Mitte ein Glas stecken und den Teig wie Pizzastücke einschneiden.
Zum Schluss werden die so entstandenen Dreiecke in der Mitte durchgeschnitten. Das Glas kann nun weggenommen werden. Nun immer ein Dreieck nehmen und sie zweimal jeweils in die entgegengesetzte Richtung nach Außen zwirbeln und die Enden gut zusammen kleben.
So entsteht am Ende das tolle Blumen bzw. Sternenmuster.

Nun wird die Nutellablume zugedeckt und 15 Minuten gehen gelassen.

Anschließend das Eigelb mit der Milch verquirlen und auf die Nutellablume streichen und bei 170 °C Ober/Unterhitze im vorgeheizten Backofen für ca. 30 - 40 Minuten goldbraun backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

susamica

Ein tolles Rezept! Wenn man es einmal gemacht hat, ist die Herstellung ganz einfach. Der Kuchen schmeckt fluffig, lecker und sieht natürlich super aus. Volle Punktzahl von mir!

28.03.2020 18:26
Antworten
schinkenröllchen13

Hallöchen, toller Teig, super vom Geschmack und Butterzart . Die Nutellablume kommt immer wieder gut an ! 5*****! LG schinkenröllchen13

08.03.2020 19:35
Antworten
PhantasiaLove

hat das schon mal jemand mit Marmelade oder Pflaumenmus probiert?

20.05.2019 20:04
Antworten
Wendlerluder79

Huhu, kann ich auch flüssige Butter an Stelle vom Öl nehmen:)?!🤔

10.08.2018 23:15
Antworten
Hobbybäckerin2711

Ja, aber bei Butter solltest du 20 % mehr nehmen, also 120 g. Öl besteht ja zu 100 % aus Fett, aber Butter nur zu 82 %.

01.03.2019 11:39
Antworten
Buges

Dachte nicht, dass es so einfach ist. Hab mich zuerst gar nicht rangetraut, aber dann hab ich es doch gewagt und die Nutellablume ist super geworden. Den Hefeteig werde ich in Zukunft als Standardteig nehmen. Vielen Dank für das tolle Rezept.

26.02.2016 12:18
Antworten
Chantal123

sehr lecker!

24.02.2016 19:17
Antworten
CookBakery

danke dir liebes :)

26.02.2016 13:43
Antworten
Schaadzs88

Sehr lecker habe ich auch gemacht nur mit 2 Packungen trocken Hefe perfekt und Kids waren happy

02.02.2016 15:21
Antworten
CookBakery

supi. freut mich sehr :D

26.02.2016 13:44
Antworten