Bewertung
(16) Ø3,94
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2005
gespeichert: 370 (0)*
gedruckt: 3.125 (9)*
verschickt: 71 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.07.2003
1.387 Beiträge (ø0,26/Tag)

Zutaten

Hühnerbrüste (nicht zu klein)
1 große Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), rote und orange (oder gelbe), grob gewürfelt
400 ml Gemüsebrühe (oder 200 ml Fond und 200 ml Weißwein)
1 Becher Schmand / saure Sahne
1 Bund Bärlauch (etwa 60 g, gern auch mehr), klein geschnitten
1 Prise(n) Zucker
  Salz
  Pfeffer, 5-Pfeffer-Mischung (oder schwarzer Pfeffer), frisch gemahlen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Filets in jeweils 4-5 Stücke schneiden. Filetstücke kurz rundum scharf anbraten, dann aus der Pfanne nehmen. In derselben Pfanne Zwiebel andünsten, dann Hühnchen zurück in die Pfanne mit den Zwiebeln. Nun die gewürfelten Paprika hinzufügen und kurz andünsten. Den Fond (oder Fond plus Weißwein) angießen, zum Kochen bringen, runterschalten und bei aufgelegtem Deckel etwa 7-8 Minuten leise köcheln lassen. Dann den Schmand und den Bärlauch unterrühren, würzen und nochmals erhitzen, aber nicht kochen lassen.
Mit Pasta servieren – bei uns gibt's Tagliatelle dazu.