Nudelsalat auf italienisch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.79
 (1.964 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 21.11.2005



Zutaten

für

Für den Salat:

250 g Penne oder andere Nudeln nach Wahl
50 g Pinienkerne
Rucola
100 g Tomate(n), getrocknete in Öl
200 g Mozzarella
150 g Parmaschinken
Salz und Pfeffer

Für das Dressing:

70 ml Olivenöl extra vergine
3 EL Balsamico, heller oder dunkler, je nach Geschmack
1 Zehe/n Knoblauch
1 TL Pesto
1 TL Senf
1 TL Honig

Zum Garnieren:

Parmesan, frisch gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Nudeln kochen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Pinienkerne in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett leicht anbräunen. Rucola gut waschen, trocken schleudern und etwas kleiner schneiden. Die getrockneten Tomaten gut abtropfen lassen und wie den Mozzarella und den Parmaschinken klein schneiden. Alles in eine große Schüssel geben, salzen und pfeffern.

Öl, Essig, klein gehackte oder gepresste Knoblauchzehe, Pesto, Senf und Honig miteinander vermischen und kurz vor dem Essen über den Salat geben. Alles noch einmal gut durchmischen und mit dem geriebenen Parmesan garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LaCucaracha74

Das Rezept habe ich zum erstenmal 1 zu 1 nachgemacht und alle waren total begeistert. Was ich super finde das man den Salat sehr gut vorbereiten kann. Werden wir sicher öfter geben. Danke!!!

01.09.2021 20:40
Antworten
unkerich23

Ich hatte mich im Kühlschrank verguckt und das vermeintliche Pesto war Sambal Oelek (und ich war zu faul das Pesto anstatt selbst zu machen) - kann ich auch empfehlen, ist dann halt für den etwas feurigen Italiener 😉

02.08.2021 18:22
Antworten
benninchen

Gab es am Wochenende. Der Nudelsalat war wirklich lecker. Statt Mozzarella habe ich Fetakäse genommen. Den Parmesan habe ich weggelassen. Ich könnte mir auch gut schwarze Oliven darin vorstellen. Den Parmaschinken werde ich auch beim nächsten Mal weglassen.

02.08.2021 13:16
Antworten
CyberCatie

Superlecker auch für echte Italiener! Kleines Manko: Im Video schreibt man "Penne", es sind da aber "Farfalle" zu sehen... Die Nudelform ist vermutlich unwichtig für den Salat, aber Film und Bezeichnung sollten passen, finde ich ;-)

29.07.2021 01:48
Antworten
Juni136

Richtig tolles Rezept. Habe als Pesto "con pomodori secchi" genommen. Wenn ich kein Balsamico übrig habe, nutze ich stattdessen Weinbrandessig (2 Esslöffel) und Himberessig (1 Esslöffel). Ist dann ein wenig fruchtiger, aber auch sehr gut. Danke für das Rezept 😊

28.07.2021 17:54
Antworten
eflip

Oberlecker, besonders jetzt zur Grillsaison. Allerdings mache ich ihn immer mit frischen Tomaten, Chilli und etwas Zwiebeln drin. Auch lecker. Besten Dank!!

04.07.2006 15:06
Antworten
anna-aeppis

sooooo lecker! Ich mache immer etwas mehr Dressing, aber das ist Geschmackssache. Habe ihn auch schon mit überbrühten, gehäuteten Kirschtomaten gemacht, auch sehr lecker. LG Anna

25.04.2006 18:11
Antworten
matze-

Wir haben das Rezept jetzt schon ein paar Mal ausprobiert und es ist wirklich lecker. Endlich mal ein Nudelsalat ohne Mayo, dafür mit vielen anderen leckeren Zutaten, ich z.B. liebe geröstete Pinienkerne. Wir hoffen, dass noch viele andere dein Rezept ausprobieren werden. Bei uns ist es auf jeden Fall schon fest gespeichert!! lg Frau von matze-

12.01.2006 23:33
Antworten
erdbeersahnetorte

hallo, danke für das rezept ! ist super lecker, hab ich gestern abend für göfreu gemacht, ihm hats auch total klasse geschmeckt --allerdings langt die menge locker für 4 esser ;-) habs etwas variert auch noch, hab noch eine zwiebel mit drunter getan, udn alles bis auf parmesan, pinenkerne und rucola ca 2std durchziehen lassen - ich finde schmeckt dann einfach würziger :o) und dann kurz vorm servieren die pinienkerne, parmesan und rucola untergehoben -dazu frisches ciabatta..total lecker, ist schon gemerkt ! lg biggi

21.11.2005 13:12
Antworten
LiRaMo

Freut mich für Göfreu👍🏻

04.06.2019 16:57
Antworten