Backen
einfach
Hauptspeise
Party
Resteverwertung
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Flammkuchen Currywurst

mein Lieblingsflammkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.82
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 29.09.2015



Zutaten

für
1 Rolle(n) Flammkuchenteig aus dem Kühlregal
2 Würste (Currywürste), je ca. 150 g
200 g Sauce (Currywurstsauce), n. B. mehr
3 EL, gehäuft Röstzwiebeln, n. B. mehr
etwas Käse (Spätzlekäse), gerieben, würzig
etwas Currypulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen.

Den Flammkuchen mit dem Backpapier ausgerollt auf ein Backblech legen.

Die Currywurstsoße (eingemachte, wir hatten diese hier: http://www.chefkoch.de/rezepte/2904371442778451/Currywurst-gefuellt-und-ueberbacken.html) gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Die Currywürste in nicht zu dünne Scheiben schneiden und verteilen. Die Röstzwiebeln (Menge nach Geschmack) über die Würste streuen und etwas geraspelten Käse darüber geben. Die Wurstscheiben sollten noch gut sichtbar sein.

Im Backofen ca. 13 -15 Minuten backen. Nach dem Backen mit etwas Curry bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SL-V

Tolles Rezept! Ich mag keine Röstzwiebeln und hab stattdessen frische Zwiebeln in kleinen Würfeln genommen. Super lecker! Ein Rezept zum Männer-glücklich-machen

29.09.2016 21:05
Antworten
küchen_zauber

Hallo, das geht natürlich auch, frische Zwiebeln (nur die vertrage ich nicht ;-) ! Freut mich, dass es geschmeckt hat! Danke für deine tolle Bewertung!

01.10.2016 10:37
Antworten
tunesia

So verschieden sind Geschmäcker! Ich finde diesen Flammkuchen außergewöhnlich und p e r f e k t ! Die Mengenangaben sind genau richtig. Vielen Dank auch für den Tipp mit dem Tante Fanny Teig, der schmeckt wirklich besser als der von Henglein, den ich sonst immer hatte. Mein Sohn war auch begeistert. Viele Grüße tunesia

11.11.2015 06:44
Antworten
küchen_zauber

Hallo tunesia, das freut mich, dass ihr meinen Geschmack teilt :-) Danke für deine Bewertung und LG

12.11.2015 08:59
Antworten
bijou1966

Hallo Küchenzauber, selbstgemachter Teig - lecker, Käse - lecker, Wurst - lecker, Currywurstsauce von "Hasenpub" - weltklasse, Zwiebel - lecker. Also eigentlich beste Voraussetzungen für einen leckeren Flammkuchen. Abgesehen davon, dass meines Erachtens die Saucenmenge viel zu viel, dagegen die der Wurst viel zu gering ist, hat es aber leider überhaupt gar nicht geschmeckt. Ich fand es ganz fürchterlich......sorry...... Ein Foto lade ich trotzdem hoch, auch wenn es den persönlichen Geschmack nicht widerspiegelt. Viele Grüße und einen schönen Rest-Sonntag Bijou.....

11.10.2015 12:53
Antworten
küchen_zauber

Gott sei Dank sind Geschmäcker verschieden. Wir finden es klasse! Verstehen muss ich deine Bewertung trotzdem nicht. Vielleicht passt einfach dein Teig nicht zur Currywurst und Soße. Ich nehme immer den Teig von Tante Fanny, andere schmecken uns auch nicht. Irgendetwas scheint bei dir nicht gepasst zu haben. Bei mir haben es schon einige Gäste gegessen und fanden es alle super!

11.10.2015 20:14
Antworten
bijou1966

Du verstehst meine Bewertung nicht. Ich verstehe nicht, warum man sich anscheinend persönlich angegriffen fühlt, wenn man eine schlechte Bewertung erhält. Du schreibst es, dass Geschmäcker verschieden sind. Und nur weil zwei User das Gericht mit fünf Sternen bewertet haben, Du und Deine Gäste es lecker finden, muss es nicht auch mir schmecken. Es ist ja nicht so, dass dieses Gericht schon unzählige Bewertungen hat. Aber selbst dann kann unter 100 postitiven Bewertungen auch der 101ste dabei sein, dem es nicht schmeckt. Ich hatte Geflügelcurrywurst, die sehr lecker ist und bei uns immer als Currywurst gegessen wird. Zwiebel hatte ich sogar weitaus weniger als von Dir angegeben. Und Käse nach unserem Geschmack. Jedes für sich schmeckt hervorragend, aber nicht in dieser Kombination. Uns zumindest nicht. Das hat nichts mit Dir persönlich zu tun. Es können halt nicht alle Gerichte mit vier oder fünf Sternen beurteilt werden. Und wenn Du sicher bist, dass es Dir, wenn Du mein Foto anschaust, auch nicht geschmeckt hätte, nun......ich habe dieses Gericht sicherlich nicht wegen der anderen bis dahin eingestellten Fotos getestet. Denn ein halb angebackener Teig hat mich in keinster Weise angesprochen. Es waren die einzelnen Zutaten. Aber ich diskutiere da auch nicht weiter drüber. Es hat nicht geschmeckt. Ich habe entsprechend bewertet. Weil es MEINE Meinung ist. Und wenn deswegen jemand "sauer" ist, dann darf er hier kein Rezept einstellen. Auch ich werde Gerichte eingestellt haben, die mir, meiner Familie und Gästen super schmecken, aber von denen andere nicht begeistert sind. C'est la vie......

12.10.2015 16:42
Antworten
mondbärchen

Sehr gut und tolle Idee! Respekt :-) Hat uns auch super geschmeckt. Gerade fertig gegessen. GsD noch vor dem Backen den Tipp mit dem Speck gelesen. Das war lecker! Liebe Grüße Meli

06.10.2015 15:34
Antworten
bahiana

Dein Lieblingsflammkuchen? Meiner jetzt auch! Mache ihn bereits schon das 2. Mal innerhalb einer Woche :-) Viel besser als Currywurst mit Pommes!! VollePunktzahl!

05.10.2015 09:21
Antworten
küchen_zauber

Danke für deine Bewertung. Freut mich, dass er dir auch so gut geschmeckt hat. Übrigens kleiner Tipp: Mal zwischen die Wurstscheiben Bauchspeck legen, das schmeckt auch echt super.

06.10.2015 14:31
Antworten