Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.09.2015
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 141 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.04.2010
1.733 Beiträge (ø0,53/Tag)

Zutaten

240 g Kartoffel(n), geschält
100 g Möhre(n), geschält
30 g Pastinake(n), geschält
Lorbeerblatt
30 ml süße Sahne, angewärmt, erhitzt, ersatzweise laktosefreie Milch
 n. B. Chilisalz
 n. B. Pfeffer, weißer, frisch gemahlen
 n. B. Muskatnuss, frisch gerieben
1 EL Basilikumpesto aus meinem Profil
  Außerdem:
1 EL Mandel(n), gehobelte und frisch geröstet
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die geschälten Kartoffeln, Möhren und Pastinaken in reichlich Salzwasser geben, das Lorbeerblatt hinzufügen und weich garen.

In der Zwischenzeit die gehobelten Mandelblättchen ohne Fett und Öl bei kleiner Hitze rösten. Die Schlagsahne oder Milch, z.B. in der Mikrowelle, erwärmen.

Das gegarte Gemüse abgießen, das Lorbeerblatt entfernen und bei halb aufgesetztem Deckel etwas ausdämpfen lassen. Mit einem Kartoffelstampfer und unter Zugabe der warmen Sahne oder laktosefreie Milch, alles zu einem Stampf verarbeiten. Mit Chilisalz, Pfeffer und Muskat abschmecken, dabei das Basilikumpesto unterheben.

Vor dem Servieren mit den gerösteten Mandelblättchen bestreuen.

http://www.chefkoch.de/rezepte/2072361335015176/Basilikum-Pesto.html