Bewertung
(16) Ø3,56
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.10.2015
gespeichert: 680 (3)*
gedruckt: 3.417 (47)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.09.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er)
150 g Magerquark
1 Schuss Milch
100 g Himbeeren, TK
  Süßungsmittel nach Wahl, z. B. Stevia oder Xucker
  Öl für das Blech
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen. Das Eigelb mit dem Süßungsmittel schaumig schlagen. Das Eiweiß steif schlagen und unter das Eigelb heben.

Ein Blech mit Backpapier auslegen und leicht mit Öl einfetten. Die Masse als Rechteck auf dem Blech verteilen und 10 Minuten bei 180 °C backen.

Währenddessen die Himbeeren bis auf ein paar Himbeeren für die Deko in der Mikrowelle oder im Kochtopf erhitzen und mit dem Magerquark und der Milch vermengen.

Den Biskuitteig vorsichtig vom Blech lösen, mit einem Teil der Quarkmischung bestreichen und einrollen. Mit dem restlichen Quark und Himbeeren dekorieren.