Backen
Brot oder Brötchen
einfach
Gluten
Lactose
Schnell
Vegetarisch
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vollkorn-Bananenbrot mit Protein

Bananenbrot für Sportler mit Dinkelvollkornmehl und dem Extra an Protein

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 02.10.2015 3242 kcal



Zutaten

für
3 Banane(n), reif, ca. 140 g/Stk. geschält
50 g Butter
60 g Erdnussöl
2 Ei(er) Gr. M
250 g Dinkelvollkornmehl
50 g Proteinpulver, Vanille
50 g Mandel(n), gehackt
50 g Rohrzucker
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
½ TL, gestr. Salz
1 Pck. Backpulver
etwas Milch

Nährwerte pro Portion

kcal
3242
Eiweiß
112,27 g
Fett
151,33 g
Kohlenhydr.
345,72 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Bananen zu Mus zerdrücken, mit der Butter, dem Erdnussöl und den Eiern vermengen. Die Trockenzutaten dazugeben und alles mit dem Handmixer verquirlen. Beim Mixen etwas Milch dazugeben, bis die Konsistenz des Teiges cremig ist.

Den Teig in eine mit Erdnussöl gefettete Kastenform füllen. Bei 180 °C Ober-/Unterhitze 45 - 50 min backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

StealthFX

Das liegt daran, dass Bananenbrot eben kein Brot sondern Kuchen ist! ;) Freut mich, dass es geschmeckt hat.

06.12.2015 19:34
Antworten
maddy13

Köstlich:D wie ein Kuchen

06.12.2015 19:19
Antworten