Bewertung
(7) Ø3,78
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.11.2001
gespeichert: 161 (1)*
gedruckt: 1.767 (5)*
verschickt: 33 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
618 Beiträge (ø0,1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 EL Öl zum Braten
Schweinekotelett(s)
1 kl. Dose/n Ananasstücke im eigenen Saft
2 TL Zucker, braun
1 Prise(n) Salz
1/2 TL Zimt
2 m.-große Süßkartoffel(n), in Stücke geschnitten
1 m.-große Peperoni, grün
1 EL Speisestärke

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schälen Sie die Süßkartoffeln und schneiden Sie diese in ca. 2 cm große Würfeln. Entkernen und schneiden Sie die Peperoni in ca. 2 cm große Würfel.

Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und legen Sie die Koteletts in das heiße Fett. Braten Sie diese auf beiden Seiten für ca. 2 bis 3 Minuten oder bis sie leicht gebräunt sind. Entfernen Sie die Koteletts und behalten Sie diese warm.

Fügen Sie die Hälfte des Ananassafts, Zucker, Salz und Zimt in die heiße Pfanne, rühren Sie alles gut durch. Geben Sie nun die Süßkartoffelstücke in die Flüssigkeit und bringen Sie alles zum Kochen. Legen Sie nun die Koteletts wieder in die Pfanne. Reduzieren Sie die Hitze und bedecken die Pfanne mit einem Deckel. Kochen Sie das Ganze für ca. 15 bis 25 Minuten oder bis die Süßkartoffeln beinahe gar sind.

Geben Sie nun die Peperoni sowie die Ananasstücke hinzu und köcheln alles nochmals für ca. 5 Minuten. Mixen Sie den Rest des Ananassaftes mit der Speisestärke in einer kleinen Schüssel. Fügen Sie diese Flüssigkeit langsam in die Sauce und rühren Sie alles bis es kocht und die Sauce dicklich wird.