Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.10.2015
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 426 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.12.2004
180 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
240 g Mehl
25 g Schokoladenpuddingpulver, zartbitter
8 g Backpulver
80 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 großes Ei(er)
  Für den Belag: (Mandelbelag)
2 m.-große Birne(n)
1 EL Zitronensaft
2 EL Rum
2 große Ei(er)
1 Prisen Salz
70 g Zucker
20 g Zucker, braun
1 Pck. Vanillezucker (Bourbon Vanillezucker)
200 g Mandel(n), gemahlen
100 g Zartbitterschokolade
1 TL Zimtpulver
1 Prise(n) Nelkenpulver
1 Msp. Zitronenschale
4 Tropfen Vanillearoma
  Für den Belag:
4 m.-große Birne(n)
1 EL Rum
3 EL, gehäuft Heidelbeerkonfitüre

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die 26 cm Springform mit Backpapier auslegen, dann fetten und mehlen.

Für den Boden das Mehl mit Puddingpulver und Backpulver vermischen. In einer großen Schüssel die Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Das Ei unterrühren, dann die Mehlmischung zugeben und alles mit den Rührstäben des Rührers zu Streuseln verarbeiten. Den Teig in die Springform geben und mit Hilfe der kleinen Teigrolle den Teig in der Form verteilen, dabei einen Rand hochziehen. Eine Lage Frischhaltefolie zwischen Rolle und Teig macht das Verteilen einfacher. Wer keine Rolle hat, verteilt es mit den Händen. Die Form in den Kühlschrank stellen.

Für die Mandelmasse, die Schokolade ganz fein hacken. Die Birnen raspeln, mit Rum und Zitronensaft beträufeln und ebenfalls kalt stellen.

Ofen auf 190 °C Ober- Unterhitze vorheizen.

Die 4 Birnen für den Belag schälen, halbieren, das Gehäuse entfernen, die Wölbung mehrmals einschneiden, mit dem Rum beträufeln und kalt stellen.

Nun die Eier trennen, das Eiweiß mit Salz und einem Spritzer Zitronensaft steif schlagen. Die Eigelb mit den Zuckersorten schaumig rühren, dann Mandeln, gehackte Schokolade, Zimt, Nelken, Zitronenschale und Vanillearoma zufügen und alles gut vermischen. Die Birnenraspel zugeben und ebenfalls gut unterrühren. Zuletzt den Eischnee locker unterheben und gut mit der Masse vermischen. Die Konfitüre leicht erwärmen.

Die Mandelmasse auf dem Teigboden verteilen und glatt streichen. Die Birnen gleichmäßig darauf verteilen und mit einem Teil der Konfitüre bestreichen. Ca. 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen, dann die Birnen nochmals mit der Konfitüre bestreichen und weitere 30 Minuten backen.

Die Form 5 Minuten auf dem Gitter abkühlen lassen, dann die Form entfernen, den Kuchen komplett auf dem Gitterrost auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.