BettiBlus Empanadas


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Hackfleisch-Teigtaschen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 01.10.2015



Zutaten

für
3 Pkt. Pizzateig (Fertigteig mit Tomatensauce)

Für die Füllung:

500 g Hackfleisch, halb und halb
1 Glas Tomatensauce vom Pizzateig
3 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
1 Paprika, rot, in kleine Würfel geschnitten
1 Paprika, gelb, in kleine Würfel geschnitten
3 EL, gehäuft Mais
3 EL, gehäuft Sultaninen, ungeschwefelt
80 g Oliven, klein geschnitten
4 Ei(er), hart gekocht, in kleine Würfel geschnitten
3 EL, gehäuft Parmesan, frisch gerieben
20 Scheibe/n Jalapeño(s), eingelegt, in sehr kleine Würfel geschnitten
2 EL Olivenöl
2 TL, gehäuft Zucker
Salz und Pfeffer
Kreuzkümmel
Koriander
Paprikapulver, edelsüß
2 Ei(er), Eiweiß und Eigelb getrennt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Für die Füllung:
In einer heißen Pfanne Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln langsam glasig braten. Das Fleisch hinzugeben und krümelig braten. Die Mischung mit einem Glas der Pizza-Tomatensauce ablöschen und die Jalapeños hinzufügen. Alles etwas einkochen lassen. Die Temperatur runter drehen und die Olivenscheiben, den Mais, den Parmesan, die Sultanin und die Paprika hinzugeben und untermischen. Der Herd kann nun schon abgeschaltet werden. Nach ein paar Minuten die Füllung würzen und nochmals abschmecken. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und die Eier unter die Füllung heben. Das Gericht abkühlen lassen.

Den Teil ausrollen und kreisrunde Scheiben ausstechen (meine hatten einen Durchmesser von 14 cm). Auf eine Hälfte der Scheibe soviel der Füllung geben, dass die Scheibe sich noch gut zuklappen lässt. Vor dem Zuklappen die Ränder mit dem Eiweiß bestreichen (fungiert als Kleber). Die Kreise zuklappen und die Ränder mit einer Gabel gut festdrücken. Die Empanadas auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und reichlich mit dem Eigelb bestreichen.

Die Teigtaschen in den auf 200 °C vorgeheizten Ofen geben und etwa (je nach gewünschter Bräune) 20 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

toertchen

Wir haben die Empanadas shon öfter gemacht und sind bei Festen immer ein Hit. Die Füllung kann man seinem Geschmack anpassen. Wir lassen immer die Sultaninen weg. Ich habe auch schon einfach eigenen Hefeteig genutzt. Von uns 5 Sterne.

15.08.2020 08:22
Antworten