Vanilleeis auf Zwetschgenspiegel


Rezept speichern  Speichern

Grundrezept für 1 Glas

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 28.09.2015



Zutaten

für
6 Zwetschgen und eine viertel Zwetschge für die Garnitur
1 EL Amaretto
n. B. Zimtzucker
1 Kugel Vanilleeis

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zwetschgen waschen, trocken reiben, halbieren und entkernen. Ein Viertel von einer Zwetschge für die Garnierung zur Seite legen. Den Rest würfeln, mit Amaretto und Zimtzucker vermengen und mit dem Zauberstab ganz fein pürieren, gerne etwas ziehen lassen.

Das Püree in ein hübsches Glas nach Wunsch geben. Auf das Püree 1 Kugel Eis und darauf wiederum das Viertel der Zwetschge setzen. Es kann serviert werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

s-fuechsle

Hallo DolceVita, dein Foto ist "EIN TRAUM", super schön!! Hab vielen lieben Dank für deine liebe Rückmeldung und die super Bewertung! Freue mich sehr darüber. Liebe Grüße, s-fuechsle

22.09.2016 15:29
Antworten
DolceVita4456

Da es jetzt ja schon frische Zwetschgen gibt, hatte ich richtig Lust auf dein Dessert. Der Amaretto gibt einen feinen Geschmack und eine kleine Prise Zimtzucker hat das ganze noch abgerundet. Zusammen mit dem Vanilleeis ein leckeres Dessert. LG DolceVita

25.08.2016 11:26
Antworten
s-fuechsle

Hallo liebe scarlett-Ute, sorry, dass ich mich so spät melde, war lange nicht onnline. Ich mische mir den Zimt-Zucker immer selber. Fülle Zucker in ein Glas oder Tupper, Zimt dazu, Zucker... immer abwechseln. Dann Deckel drauf und schütteln, passt mir die Farbe ist`s gut, ist es zu hell (zu wenig Zimt) gebe ich noch Zimt dazu, bis es mir passt. Hoffe ich konnte deine Frage beantworten. Ansonsten, stehe ich wieder zur Verfügung ;o)) Liebe Grüße, s-fuechsle

22.09.2016 15:27
Antworten
scarlett05

Hallo Fuechsle, gibt's den Zimtzucker fertig zu kaufen oder wie mischst du ihn? Das Rezept wird auf jeden Fall ausprobiert! LG, scarlett-Ute

08.08.2016 04:04
Antworten