Gemüse
Beilage
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Winter
Herbst
Dünsten

Rezept speichern  Speichern

Tomatisiertes Rieslingkraut

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 27.11.2001



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
40 g Speck, durchwachsener
Fett zum Braten
½ kg Sauerkraut
n. B. Salz
n. B. Pfefferkörner
3 Tomate(n)
1 EL Tomatenmark
n. B. Zucker
250 ml Weißwein (Riesling)
n. B. Petersilie, grob gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zwiebel und Speck klein schneiden, in Fett angehen lassen. Sauerkraut, Salz sowie Pfefferkörner dazugeben, mit etwas Wasser aufgießen und aufkochen lassen.

Tomaten kreuzweise einschneiden, in kochendem Wasser blanchieren, schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Tomatenmark, Zucker und Weißwein zum Kraut geben. Nun Tomatenwürfel zugeben und unterheben, kurz aufkochen und abschmecken. Zum Schluss mit etwas Petersilie bestreuen.

Eine andere Variante, Kraut zu genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sonja70

Hallo aaro, ist wirklich sehr lecker. Auf diese Weise kann ich Sauerkraut auch in meine Kinder kriegen, weil es etwas milder wird. sonja70

13.02.2005 14:15
Antworten