Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.09.2015
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 327 (20)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.05.2005
9.626 Beiträge (ø1,95/Tag)

Zutaten

600 g Rehrücken
400 g Pfifferlinge
1 kleine Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
300 g Heidelbeeren
1 EL Butter
150 ml Rotwein
250 ml Wildfond
1 Zweig/e Rosmarin
2 Zweig/e Thymian
200 g Mehl
450 ml Milch
Ei(er)
4 EL Öl
  Salz und Pfeffer
2 Stiele Petersilie
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Die Pilze putzen und klein schneiden.

Das Fleisch salzen und pfeffern. In der erhitzten Butter 3 - 4 Min. anbraten. Herausnehmen und in eine Auflaufform geben und 15 - 20 Min. bei 120 °C im Ofen garen.

Für die Sauce die Zwiebel im Bratfett glasig dünsten. Mit dem Wein und dem Fond ablöschen. Thymian und Rosmarin zufügen und ca. 15 Min. köcheln lassen. Die Sauce passieren (evtl. mit etwas Speisestärke andicken), Heidelbeeren zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Mehl mit Milch Eiern und 1 Prise Salz verrühren. In 2 EL Öl aus dem Teig dünne Pfannkuchen backen. Herausnehmen und in Streifen schneiden.

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Pilze darin anbraten. Die Petersilie hacken und zufügen. Knoblauch dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Alles zusammen anrichten.