Getreide
Hauptspeise
kalt
Pilze
Reis
Snack
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pilz-Käsekuchen

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 27.09.2015



Zutaten

für
1 EL Butter
100 g Polenta
500 g Champignons
2 Knoblauchzehe(n)
2 EL Öl
1 Ei(er)
2 Blätter Gelatine
4 EL Cognac oder Gemüsebrühe
½ Bund Schnittlauch
300 g Frischkäse
100 g Magerquark
3 EL Sesam
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 5 Minuten
Eine Form (ca. 20 x 20 cm) mit Frischhaltefolie auskleiden. 250 ml Wasser mit etwas Salz und Butter aufkochen. Polenta einrühren und nach Packungsanweisung quellen lassen.

Knoblauch schälen und hacken. Die Pilze in Scheiben schneiden.

Das Öl erhitzen, den Knoblauch und die Pilze darin braten.

Die Polenta mit einem Ei verrühren. In die Form geben und glatt streichen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und im erhitzten Cognac auflösen. Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Die Gelatine unter den Frischkäse rühren. Den Quark unterrühren. Den Schnittlauch und die Pilze untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung auf die Polenta streichen und mit Sesam bestreuen. Ca. 3 Std. kalt stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.