Frucht
gebunden
gekocht
Gemüse
Käse
raffiniert oder preiswert
Suppe
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Staudenselleriecremesuppe mit Birnenspalten

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 26.09.2015



Zutaten

für
5 Stange/n Staudensellerie
1 Kartoffel(n), mehlig kochend
2 Zwiebel(n)
700 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne
etwas Gorgonzola
Salz und Pfeffer
2 kleine Birne(n)
2 EL Butter
2 TL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Sellerie putzen, abspülen und in Stücke schneiden. Die Kartoffel schälen, abspülen und klein würfeln. Die Zwiebeln abziehen und würfeln.

In einem Topf 1 EL Butter erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Dann die Selleriestücke und die Kartoffelwürfel zugeben und unter Rühren etwa 5 Minuten mitdünsten. Anschließend die Sahne und die Gemüsebrühe angießen, den Gorgonzola zerbröckelt dazugeben und schmelzen lassen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Die Birnen vierteln, die Kerngehäuse herausschneiden und die Birnenviertel in Spalten schneiden. In einer Pfanne 1 EL Butter erhitzen und die Birnenspalten darin von beiden Seiten leicht anbraten. Dann den Zucker darüberstreuen, etwas karamellisieren lassen und dann die Birnen vom Herd nehmen.

Die Suppe fein pürieren, mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken, auf Suppenteller oder -schalen verteilen und mit den Birnenspalten garniert servieren. Dazu passt frisches Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.