Herzhafte LowCarb Muffins


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch, gut zum Mitnehmen

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 30.09.2015 418 kcal



Zutaten

für
2 Ei(er)
100 g Quark (Fromage blanc)
50 g Mandelmehl
1 Frühlingszwiebel(n)
½ Paprikaschote(n), rot
80 g Käse, z.B. Gouda, Beaufort o.ä., gerieben
etwas Salz und Pfeffer
etwas Paprikapulver
Chili
etwas Fett für die Förmchen

Nährwerte pro Portion

kcal
418
Eiweiß
33,25 g
Fett
28,53 g
Kohlenhydr.
6,55 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.

Die Eier trennen und die Eiweiße steif schlagen. Erst das Mandelmehl, dann die Eigelbe und den Quark vorsichtig unterrühren.

Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden, das Weiße ggf. in kleine Würfel. Die Paprika schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse zur Ei-Quark-Masse geben. 50 g vom Käse untermengen. Die Mischung mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und nach Bedarf Chili würzen.

Die Muffinförmchen einfetten und die Masse einfüllen. Bei mir sind es bei der Mengenangabe für 2 Personen 5 Muffins geworden. Mit den restlichen 30 g Käse bedecken und 25 – 30 min. backen.

Die Konsistenz erinnert etwas an ein Soufflé. Man kann die Muffins warm oder kalt essen, wenn sie kalt werden, sind sie etwas fester. Dazu schmecken ein Salat und ein Dip (z. B. Zwiebelquark).

Nicht-Vegetarier können bestimmt auch noch Schinkenwürfel dazugeben.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo sehr lecker und einfach. Ich nahm Silikon-Formen, da ging es sehr gut raus. Danke für das Rezept LG Patty

18.02.2019 13:45
Antworten
reipap_hat_hunger

Danke für den netten Kommentar. :) Ja, ich nehme auch meistens Silikonförmchen - da gehen sie ganz gut raus.

18.02.2019 16:19
Antworten
Joboboss

Wir waren ganz begeistert wie lecker diese Muffins waren. Ich hab Parmesan genommen aber ansonsten hab ich mich ans Rezept gehalten. Jetzt muss ich sie öfter machen :) und man kann so viele Varianten machen. Danke für dieses lowcarb Rezept

11.02.2019 21:30
Antworten
reipap_hat_hunger

Danke für den netten Kommentar. :) Parmesan klingt auch sehr gut. Viel Spaß, beim experimentieren und schlemmen. :)

18.02.2019 16:18
Antworten
Metalmaus

Danke, ich werd mal experimentieren :)

21.08.2018 23:54
Antworten
Momatzi

Total lecker. Es ist nur zu empfehlen keine Papierförmchen für die Muffins zu nehmen. Bekommt man schwer ab 😊

22.03.2017 18:53
Antworten
reipap_hat_hunger

Danke für den netten Kommentar! :) Ich verwende immer meine Silikon-Muffinform, aber ich kann mir gut vorstellen, dass Papierförmchen sich nicht so gut ablosen lassen.

23.03.2017 10:24
Antworten
Regenjacke

Ich habe das Rezept gerade nach gekocht. Habe es jedoch anstatt im Ofen bei Umluft einfach in den geschlossenen Gasgrill gestellt. Sie waren noch super saftig. Rezept ist absolut weiter zu empfehlen.

25.08.2016 20:08
Antworten
reipap_hat_hunger

Danke für die nette Bewertung! Schön, dass die Muffins geschmeckt haben!

16.09.2016 20:28
Antworten
gisbrechth

Schmecken lecker, wirken aber etwas trocken, daher haben wir sie mit Gurkenquark gegessen. Kann man ab und an auf den Tisch bringen.

14.03.2016 20:28
Antworten