Vegetarisch
Backen
Brot oder Brötchen
Frucht
Gluten
Lactose
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Super leckeres Bananenbrot

glutenfrei

Durchschnittliche Bewertung: 3.91
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 02.10.2015 3188 kcal



Zutaten

für
140 g Mehl, glutenfrei, hell, z. B. Schär Mix für Kuchen und Kekse
100 g Mandel(n), gemahlen
1 TL, gehäuft Backpulver
50 g Butter
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillezucker
3 große Banane(n)
150 g Zucker, braun
100 g Schokotröpfchen oder Nüsse

Nährwerte pro Portion

kcal
3188
Eiweiß
51,92 g
Fett
125,21 g
Kohlenhydr.
448,69 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Mehl, Mandeln, Backpulver in einer Schüssel gut verrühren. Bananen zu Brei zerdrücken. In einer separaten Schüssel Butter mit Zucker schaumig rühren, Vanillezucker, Eier, Bananen und Salz nacheinander unterrühren. Dann die Mehlmischung löffelweise dazugeben. Schokostückchen oder Nüsse zuletzt hinzufügen. 

Teigmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und auf 180 °C im Ofen auf mittlerer Schiene für ca. 50 Minuten backen, bis das Bananenbrot oben goldbraun ist. Stäbchenprobe machen. Mindestens 2 Stunden kühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kerstin-96

Super lecker! Ich hab daraus Muffins gemacht, erstmal die halbe Menge zum testen, da ich noch neu im glutenfreien Geschäft bin. Ich habe den Universal Mehlmix von "frei von" von Rewe genommen. Das nächste mal probiere ich das Schär Kuchen & Kekse Mehl. Bild gibt's auch!

01.11.2017 16:11
Antworten
Kaktuseis

Hallo :) Bitte entschuldige die verspätete Antwort. Ich kann dir nicht sagen an was es lag :( Aber ich backe das Brot mit normaler Umluft. Vielleicht versuchst du es einfach mal so. Und nicht vergessen....die Eier die ich Doofi im Rezept vergessen hatte *schäm* ;-) Drücke dir die Daumen!!!

09.07.2016 23:56
Antworten
Mopstante

Hallo, vielen Dank für das sehr leckere Rezept. Habe am Teig genascht vorm backen ;-) Allerdings habe ich ein Problem. Es ist mir einfach nicht gelungen :( Habe mich genau an das Rezept gehalten. Nach 50 min. bei 180° und weiteren 60 min. bei 200° Umluft ist das Brot jetzt zwar dunkelbraun aber immer noch nicht durch :`( Hat denn jemand für mich einen Tipp was ich falsch gemacht haben könnte? Ich habe helles Sojamehl aus dem Reformhaus verwendet. Hätte ich denn evtl. von Anfang an per Umluft backen sollen? Würde mich sehr über eine Antwort freuen, denn ich will unbedingt nochmal dieses Rezept ausprobieren :-) Dankeschön

24.06.2016 20:41
Antworten
Gelöschter Nutzer

lecker, mein Sohn sagte sofort, dass ich das gerne öfter backen darf ;-)

12.06.2016 15:10
Antworten
JanyneBln

Hallo, statt Eiern habe ich 2 TL Johannisbrotkernmehl sowie 2 TL Flohsamenschalen genommen. Leider hatte ich keine Schokotröpfchen, daher kamen ein paar Haselnüsse mit rein und 2 TL Kakaopulver. Das Bananenbrot ist superlecker geworden. Eine tolle Idee, um Bananen, die schon braune Punkte kriegen, noch loszuwerden. Danke für dieses tolle Rezept!

24.04.2016 08:01
Antworten
Kaktuseis

Hallo :-) vielen Dank. Freut mich das es geschmeckt hat. Ich habe wohl wirklich die Eier im Rezept vergessen :( Tut mir Leid. Aber schön das es gelungen ist. Laut meinem Rezept sollten 2 Eier rein ;) Viele liebe Grüße

27.11.2015 13:28
Antworten
nicolescharf

Hallo, das Rezept + Endergebniss ist super lecker, leider fehlt mir in der Zutaten Liste die Anzahl der Eier. Ich habe es mal mit 3 Eiern versucht, hat geklappt. Grüße

27.10.2015 09:02
Antworten