Bewertung
(16) Ø3,89
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.02.2005
gespeichert: 728 (0)*
gedruckt: 8.760 (8)*
verschickt: 100 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
12 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Spargel - Spitzen oder Bruchspargel
1 Schuss Weißwein, trocken
200 ml Wasser
1 TL Salz
1 TL Zucker
 etwas Koriander, rote Beeren, Estragon, Salbei, etwas Petersilie oder Dill
1 Becher Sahne
1/2 Becher Schmand
Eigelb
400 g Lachs (TK)
 etwas Butter
 etwas Zitronensaft
3 Port. Bandnudeln, grün
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spargel schälen und in einem breiten Topf in der Butter bissfest schmoren. Mit dem Schuss Weißwein und dem Wasser mit Zucker und Salz ablöschen und bei kleiner Hitze ca. 15-20 Minuten köcheln lassen. Die grünen Bandnudeln bissfest in Salzwasser kochen.
Den Lachs mit dem Zitronensaft beträufeln, mit Pfeffer und Salz würzen, in mundgerechte Stücke schneiden und braten. Den Becher Sahne und die beiden Eigelbe verquirlen und zum Lachs geben. Etwas Koriander, rote Beeren, Estragon und Salbei hinzugeben und einkochen lassen, bis eine Soße entsteht.
Den Spargel und etwas von der Spargelflüssigkeit mit dazugeben und durchziehen lassen. Zum Schluss noch den Schmand unterziehen.