Nutella-Nuss-Pralinen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 25.09.2015



Zutaten

für
200 g Waffeln (Haselnusswaffeln)
230 g Nutella
n. B. Haselnüsse, ganze Kerne
100 g Kuvertüre, dunkle
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Die Waffeln in einem Mixer zerkleinern und das Nutella untermischen. Die Masse sollte fest sein, damit man Kugeln formen kann. Alles für 20 Min. in den Kühlschrank stellen.

Nun etwas von der Masse abnehmen und in die Mitte eine Haselnuss geben. Zur Kugel formen. Wenn alles geformt ist, zum Aushärten wieder in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die Kugeln mit allen Seiten in die Schokolade tauchen und auf einem Kuchengitter trocknen lassen. An einem nicht so warmen Ort, am besten im Kühlschrank, aufbewahren.

Ein schöner Gruß aus der Küche.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Alibababa

Mangels Haselnüssen habe ich ca 50g gehackte Mandeln in die Füllung. Ansonsten habe ich ein bisschen mit den Mengen variiert und 65g Waffeln und 90g Nutella genommen. Das ganze dann in Hohlkörper hat ca 30 Pralinen ergeben! Sehr lecker, vielen Dank für das Rezept!

20.05.2017 09:48
Antworten
Yasmin2603

Wie lange sind die haltbar, will sie verschenken?

06.04.2016 10:52
Antworten
Annika18

wieviele Pralinen bekomme ich aus deinem Rezept?

20.03.2016 09:08
Antworten