Bewertung
(32) Ø4,15
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
32 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.02.2005
gespeichert: 1.451 (0)*
gedruckt: 22.636 (6)*
verschickt: 255 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.12.2003
5 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Eisbergsalat
Paprikaschote(n), rot
Zwiebel(n)
1 Pck. Erbsen, tiefgefroren (450 g)
500 g Miracel Whip
Ei(er), gekocht
200 g Schinken (Putenschinken)
200 g Käse (Emmentaler), gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vom Eisbergsalat großzügig die äußeren (dunkelgrünen) Blätter entfernen. Den Eisbergsalat schön klein schneiden oder reißen und in eine Salatschüssel geben. Die Paprika in kleine Würfel schneiden und auf den Eisbergsalat geben. Die Zwiebel ebenfalls in kleine Würfel schneiden und auf die Paprika geben. Die tiefgefrorenen Erbsen über die Zwiebel geben. Miracle Whip auf den Erbsen verteilen. Die Eier würfeln und in die Salatschüssel geben. Den Putenschinken in Würfel schneiden und auf den Eiern verteilen. Zum Schluss den geriebenen Käse über den Schinken geben.
Den Salat bereits am Abend zuvor zubereiten und über Nacht kühl stellen.