Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.09.2015
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 218 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.10.2007
96 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 g Lammschulter mit Knochen
Karotte(n)
Tomate(n)
1 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Zweig/e Rosmarin
1 Zweig/e Thymian
Kartoffel(n)
4 EL Olivenöl
150 g Speck, gewürfelt
150 ml Rotwein
Speckschwarte zum Mitkochen
30 g Steinpilze, getrocknet
Lorbeerblätter, wenn möglich frisch
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, die Zwiebel würfeln und den Knoblauch halbieren. Das Fleisch vom Knochen lösen und in circa drei bis vier Zentimeter dicke Würfel schneiden.

In einem Bräter das Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln und die Speckwürfel glasig anschwitzen. Das Lammfleisch dazugeben und von allen Seiten gut anbraten. Mit dem Rotwein ablöschen und den Bratensatz lösen. Die Speckschwarte und die Knochen hinzugeben.

Knoblauch, getrocknete Steinpilze, Thymian- und Rosmarinblättchen, Lorbeer, Salz, Pfeffer sowie die ganzen, ungeschälten Tomaten dazugeben und alles bei geschlossenem Deckel circa dreißig bis fünfundvierzig Minuten je nach Fleisch kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Karotten schälen und in etwa fünf Millimeter dicke Scheiben schneiden, die Kartoffeln schälen, waschen und vierteln.

Die Kartoffeln und die Karotten hinzugeben, den Eintopf noch einmal abschmecken und weitere fünfzehn bis zwanzig Minuten brutzeln lassen.

Den Eintopf in tiefen Tellern servieren.