Gemüse
Hauptspeise
Backen
Auflauf
Vegetarisch
Reis
kalorienarm
fettarm
Käse
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Hirselasagne

gesund und vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 28.09.2015 600 kcal



Zutaten

für
2 Zwiebel(n)
250 g Hirse
1 Gemüsebrühwürfel
2 TL Curry
3 EL Petersilie, fein gehackt
250 g Lauch
250 g Möhre(n)
300 g Blattspinat, TK
1 Lorbeerblatt
2 EL Tomatenmark
1 Zehe/n Knoblauch
150 g Emmentaler, geriebener
200 g Naturjoghurt
2 Ei(er)
Kräutersalz
Salz und Pfeffer
Muskat
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Eine geputzte, fein gewürfelte Zwiebel in Öl glasig dünsten und die gewaschene Hirse hinzufügen. Mit 1/2 Liter Wasser auffüllen, den Gemüsebrühwürfel dazugeben, alles aufkochen und anschließend bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten besser noch länger, bis zu 40 Minuten, ausquellen lassen. Mit Curry würzen und die Petersilie unterrühren.

In der Zwischenzeit das Gemüse waschen und putzen, den Lauch in Ringe, die Möhren in Scheiben schneiden. Möhren und Lauch zusammen mit dem Lorbeerblatt und dem Tomatenmark in wenig Salzwasser 5 - 10 Minuten garen. Danach das Lorbeerblatt entfernen und das Gemüse mit Kräutersalz, Pfeffer, Muskat und Curry abschmecken.

Die zweite klein gewürfelte Zwiebel in etwas Öl glasig dünsten, den tropfnassen Spinat hinzufügen und so lange kochen bis der Spinat zusammenfällt. Anschließend mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskat und der geschälten zerdrückten Knoblauchzehe würzen.

Ein Drittel der gekochten Hirse in eine gefettete Auflaufform füllen, etwas Käse darüber streuen und das gut abgetropfte Lauch-Möhrengemüse darauf verteilen. Das zweite Drittel Hirse darauf verteilen, wieder mit ein wenig Käse bestreuen und den abgetropften Spinat daraufgeben. Mit der restlichen Hirse abdecken.

Den Joghurt mit den Eiern und dem restlichen Käse verrühren. Den Guss auf der Hirselasagne verteilen.

Auf die mittlere Schiene in den kalten Backofen schieben und bei 220 °C 25 - 30 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

flodo456

Sehr gutes Rezept und gute Beschreibung! ich werde es das nächste mal nich etwas tomatiger machen 😀

24.04.2019 18:17
Antworten
Tina8K8

Heute habe ich dieses tolle Rezept mal wieder ausprobiert. Es ist einfach perfekt!

11.09.2018 16:57
Antworten
Apfelrangenliebhaber

Wirklich leckere Lasagne und eine super ausführliche Beschreibung - absolut empfehlenswert!

17.01.2016 11:25
Antworten