Bewertung
(10) Ø3,92
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.02.2005
gespeichert: 559 (0)*
gedruckt: 3.095 (5)*
verschickt: 82 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.09.2003
10 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Schafskäse
200 g Mehl
  Olivenöl
1/2 TL Salz
  Rosmarin

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

200g Mehl mit 50ml Olivenöl mischen und auf der Arbeitsplatte verkneten. Langsam, ein wenig kaltes Wasser hinzufügen, bis ein glatter Teig entsteht. Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. in den Kühlschrank legen.

Danach den Teig kräftig durchkneten und zwei gleich große Kugel daraus formen. Den Teig etwas ruhen lassen (ca. 5-10 min)und dann aus einer der Kugeln eine möglichst dünne, runde Fläche ausrollen.

Backofen auf 250 Grad vorheizen. Eine runde Backform (am Besten Tarteform; Springform oder runde Auflaufform gehen aber auch) mit etwas Olivenöl auspinseln und mit dem ausgerollten Teig vorsichtig auskleiden.
Den Schafskäse klein würfeln und auf dem Teig verteilen. Die zweite Teigkugel ebenso ausrollen und darauf legen. Die Teigränder etwas andrücken und mit dem Daumen einige Vertiefungen in den Teig drücken, mit Olivenöl betreichen.
Mit Salz und frischem Rosmarin bestreuen.(Sollte nicht mehr als ein halber TL Salz sein, weil der Käse ja auch schon salzig ist!)
Im heißen Ofen, mittlere Schiene, etwa 8-10min backen, bis der Brotfladen eine schöne braune Farbe hat.
Herausnehmen, in Stücke schneiden, servieren!
Ist wirklich sehr einfach, wenig Arbeit und total lecker! Kann man bestimmt auch gut variieren.