Vegetarisch
Vegan
Beilage
Dünsten
Gemüse
Türkei

Antep sögürme

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

Gemüsebeilage zu gegrilltem oder kurz gebratenem Fleisch

20 min. normal 30.09.2015
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
1 Aubergine(n), gegrillt und abgezogen
2 Fleischtomate(n)
1 Zwiebel(n), in Würfel geschnitten
1 Knoblauchzehe(n), in feine Würfel geschnitten
1 Paprikaschote(n) (Sivri-Paprika), grüne spitze
1 TL Pul Biber (Acı Pul Biber), scharf
Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
1 Prise(n) Zucker
Salz
2 EL Olivenöl


Zubereitung

Die Tomaten 10 Sek. mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken und die Haut abziehen, dann in Stücke schneiden. Die Sivri Paprika halbieren, entkernen und in feine Ringe schneiden.

Die Zwiebeln in einer Pfanne im Olivenöl bei sanfter bis mittlerer Hitze anschwitzen, ohne dass sie allzu sehr Farbe annehmen. Dann kommt der Knoblauch für 1 Minute dazu und dann die Paprika, zusammen mit einer Prise Zucker und dem Pul Biber. Alles kurz andünsten und dann die Tomatenstücke dazugeben. Alles ohne weitere Flüssigkeit für ca. 15 Minuten sanft einköcheln.

In der Zeit die Auberginen zu einem feinen Mus hacken. Sind die Tomatenwürfel eingeköchelt, kommt das Auberginenmus dazu. Alles gut vermengen und noch einmal durcherhitzen. Bei Bedarf Flüssigkeit zugeben oder weiter einköcheln. Dann mit Salz und viel gemahlenem Pfeffer abschmecken. Auberginen lieben schwarzen Pfeffer! Das Söğürme etwas abkühlen lassen.

Schmeckt perfekt zu Fleisch und Gemüse

Tipp:
Sivri Paprika bekommt ihr im türkischen Lebensmittelgeschäft – sie sind grün und länglich, manchmal leicht scharf.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Verfasser




Kommentare

opmutti

Liebe turkishxdelight,

das läßt sich prima "nebenbei" kochen und schmeckt einfach sensationell.

Danke fürs Einstellen

30.10.2015 12:17
Antworten
turkishxdelight

Selam und Hallo,

freut mich :) Lass es dir schmecken...

30.10.2015 16:07
Antworten