Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.10.2015
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 156 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.06.2015
2.954 Beiträge (ø2,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
70 g Butter, weich
85 g Zucker
60 g Schokolade
1/2 TL Zimt
4 m.-große Ei(er)
1 Prise(n) Salz, klein
85 g Mandel(n), gemahlen
35 g Brösel (Biskuitbrösel)
  Butter und Mehl für die Förmchen
1 Becher Schokoglasur
 n. B. Mandelblättchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier in Eiweiß und Eigelb trennen. Das Eiweiß mit einer kleinen Prise Salz sehr steif schlagen und bis zum Gebrauch in den Kühlschrank stellen. Die Mulden einer Muffinform gut ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten und zum Abkühlen auf einen kleinen Teller geben.

Den Backofen vorheizen auf 165 Grad Heißluft.

Die weiche Butter und den Zucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Zimt und die flüssige Schokolade in die Masse rühren und dann nach und nach die 4 Eigelbe unterziehen. Die Masse nun 5 Minuten auf höchster Stufe rühren, damit sie schön schaumig wird. Die gemahlenen Mandeln und die Biskuitbrösel unterziehen und zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben.

Die Masse mit einem Löffel in die Vertiefungen füllen und sofort im vorgeheizten Backofen 20 - 25 Minuten auf der mittleren Schiene backen, evtl. Stäbchenprobe machen.

Die Minikuchen ca. 5 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter völlig auskühlen lassen.

Die Schokoladenglasur im Wasserbad schmelzen. Die ausgekühlten Küchlein in die Glasur tunken und mit den gerösteten Mandelblättchen bestreuen.

Schmeckt zum Kaffee, Espresso oder als kleines Dessert mit einem Klecks geschlagener Sahne.