Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.09.2015
gespeichert: 202 (0)*
gedruckt: 1.218 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.10.2014
540 Beiträge (ø0,31/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 große Putenschnitzel oder Schweineschnitzel
2 TL, gehäuft Ajvar
1 Handvoll Spinat, frisch
6 TL Chiasamen
Tomate(n)
1 Kugel Mozzarella
6 Blätter Basilikum, frisch
2 Blätter Zimmerknoblauch oder 1/2 Knoblauchzehe
 etwas Salz (Society Garlic Salz) oder Himalayasalz
 etwas Pfeffer
 etwas Kokosöl oder Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Schnitzel waschen und gut trocken tupfen. 4 TL Chia-Samen in einer Pfanne ohne Fett ca. 1 Minute rösten. Den Mozzarella gut abtropfen lassen und in 6 Scheiben schneiden.

Das Basilikum und evtl. den Zimmerknoblauch in Streifen, den Knoblauch in kleine Stücke schneiden. Den Spinat in einer Pfanne mit wenig Wasser kurz blanchieren und abtropfen lassen. Die Tomate in 4 Scheiben schneiden.

Die Schnitzel nun in einer Pfanne mit dem Öl anbraten. Erst nach dem Braten mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform legen. Je 1 TL Ajvar auf die Schnitzel streichen, die Chia-Samen gleichmäßig verteilen und den Spinat darüberlegen. Den Knoblauch darübergeben, die Tomatenscheiben und abschließend die Mozzarellascheiben darauf verteilen.

Im heißen Ofen ca. 10 Minuten überbacken. Aus dem Ofen nehmen und das Basilikum und die restlichen Chia-Samen darübergeben.

Wir hatten dazu Salat als Low Carb-Mahlzeit. Natürlich passen aber auch Reis oder Kartoffeln dazu. Als Variante den Spinat durch Champignons ersetzen und evtl. auch Ajvar weglassen.