Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Auflauf
Schwein
Trennkost
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Kohlrabilasagne

low carb

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
bei 49 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 26.09.2015 750 kcal



Zutaten

für
2 große Kohlrabi
500 g Hackfleisch
1 Dose Tomate(n), passiert
200 g Kräuterfrischkäse
1 Pck. Crème fraîche
1 Knoblauchzehe(n)
½ Pck. Käse, gerieben
n. B. Zwiebel(n)
n. B. Salz
n. B. Pfeffer
n. B. Chilipulver

Nährwerte pro Portion

kcal
750
Eiweiß
38,18 g
Fett
61,25 g
Kohlenhydr.
12,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Zuerst den Kohlrabi in ganz feine Scheiben schneiden und dann ca. 10 - 15 Minuten in Salzwasser kochen.

Danach das Hackfleisch (bei Bedarf mit Zwiebeln und Knoblauch) in die Pfanne geben und scharf anbraten. Das Hackfleisch mit den Tomaten ablöschen und kurz aufkochen lassen. Anschließend den Kräuterfrischkäse hinzugeben und schmelzen lassen. Immer wieder umrühren.

Die erste Schicht Kohlrabi in der Auflaufform auslegen und den geschmolzenen Frischkäse draufgeben. Anschließend wieder Kohlrabi, dann wieder Hackfleischmasse, usw. bis die Form voll ist. Ich empfehle mit der Hackfleischmasse zu enden. Auf die letzte Schicht zuerst Crème fraîche, dann den Käse geben.

Für ca. 20 Minuten bei 180 Grad in den Backofen geben, bis der Käse goldbraun ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hunthunt

Wir lieben diese Lasagne! Danke für das Rezept! Perfekt für Low Carb.

28.03.2020 19:14
Antworten
Dirkina

Sehr lecker! Gab es jetzt schön des öfteren.

14.03.2020 15:42
Antworten
Wolke4

Hallo, super lecker die Kohlrabilasagne. Am besten den Kohlrabi mit einem Hobel in wirklich dünne Scheiben schneiden, dann schmeckt sie am besten. Liebe Grüße W o l k e

18.02.2020 13:29
Antworten
shrek96

Lecker, danke für das Rezept. Aber unbedingt kräftig würzen!! Ich habe noch Oregano und Basilikum hinzugefügt.

26.11.2019 20:56
Antworten
sarahlee

Es hat uns sehr gut geschmeckt. Ich hab jetzt weder weder Schmand noch Creme fraiche verwendet, sondern einfach zwischen den Schichten Frischkäse verteilt.

01.03.2019 20:25
Antworten
dmalou

Wow,wahnsinnig lecker und super einfach. Eine perfekte Alternative zur Lasagne

26.05.2016 14:00
Antworten
Vieli

Dieses Gericht ist suuuuper lecker! Mein Mann war auch total begeistert. Hatte nicht genug Kohlrabi im Haus und habe deshalb noch Zucchini genommen. Einfach ein Gedicht! Vielen Dank dafür.

25.04.2016 14:47
Antworten
simon360

sehr sehr lecker

22.01.2016 05:59
Antworten
MimiBolle

Super mega lecker! Absolut verdiente 5 sterne. Sogar mein kleiner gemüse-muffel hat zwei portionen gegessen. Das einzige was ich gemacht habe ist 300g kräuterfrischkäse statt 200g. Kann es nur empfehlen!

19.01.2016 17:21
Antworten
muelian

Hallo habe heute diese Kohlrabilasagne nachgelockt wir fanden sie super lecker. Wird wieder gekocht. Kleine Abwandlung Frischkäse und Creme nicht in das Hackfleisch sondern als Zwischenschicht (gewürzt wie das Fleisch). Ist fünf Sterne wert - unverständlich warum niemand das Rezept bewertet hat

15.10.2015 19:50
Antworten