Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.09.2015
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 125 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.01.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Bratwürste, grobe
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Paprikaschote(n), gelb und orange
1/2 große Zucchini
1 Dose Tomate(n), stückige, gewürzt
1 TL Öl (Basilikumöl oder Olivenöl)
1/2 TL Paprikapulver, geräuchertes
1/2 TL Paprikapulver, scharf
100 ml Fleischbrühe oder Tomatensaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Bratwurstbrät (ich hatte Männerbratwürste mit Käse und Zwiebel gefüllt) kleine Bällchen formen, einfach portionsweise aus dem Darm drücken, geht gut. In einer Pfanne ohne Zugabe von Fett von allen Seiten goldbraun anbraten. Die Bällchen zur Seite stellen.

Das ausgetretene Fett ausputzen und etwas Basilikumöl in die Pfanne geben. Die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfelchen schneiden und zusammen mit der gewürfelten Paprika und Zucchini ebenfalls kurz braten. Kurz darauf den Tomatensaft angießen, die Tomaten hinzufügen und würzen. Alles ca. 8 - 10 Minuten bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel köcheln lassen, das Gemüse soll etwas Biss behalten. Ich musste dem Gericht überhaupt kein Salz hinzufügen, da die Wurst und die Tomaten ausreichend Geschmack abgegeben haben.

Dazu gab es bei uns Basmatireis, es schmeckt auch gut zu Nudeln.