Zwetschgen-Apfelschaumtorte

Zwetschgen-Apfelschaumtorte

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Frischkäsefüllung und Zwetschgenkompott

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. normal 24.09.2015



Zutaten

für
1 EL Zucker, brauner
400 g Zwetschge(n), entsteint
100 ml Rotwein
1 Vanilleschote(n), das Mark davon
2 Msp. Zimtpulver
1 Msp. Pimentpulver
2 TL Speisestärke
4 Ei(er)
2 EL Wasser, lauwarmes
200 g Zucker
100 g Mehl
80 g Speisestärke
etwas Wasser, kaltes zum Anrühren
100 g Doppelrahmfrischkäse
370 ml Apfelmus
1 Prise(n) Zimtpulver
etwas Zitronenschale, unbehandelt, abgerieben
3 EL Calvados
6 Blatt Gelatine, weiße
Wasser, kaltes zum Einweichen
500 g Schlagsahne

Für die Dekoration:

evtl. Puderzucker
evtl. Zwetschge(n)
evtl. Chips (Apfelchips)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 2 Stunden 15 Minuten
Den braunen Zucker schmelzen. Die Zwetschgen dazugeben und zusammen erhitzen, bis sie Saft ziehen. Den Rotwein zugießen und 2 Minuten köcheln lassen.

Vanillemark, 1 Msp Zimt und Piment hinzufügen. Die 2 TL Stärke mit etwas Wasser verrühren und das Kompott damit binden. Noch mal aufkochen und dann auskühlen lassen.

Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eier und Wasser schaumig schlagen. Den Zucker unter Rühren einrieseln lassen, dann Mehl, Speisestärke und 1 Msp. Zimt mischen und unterheben.

Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte 26er Springform geben. Auf der zweiten Schiene von unten ca. 25 Minuten backen, dann herausnehmen und auskühlen lassen.

Frischkäse, Apfelmus, Zimt, Zitronenschale und Calvados glatt rühren. Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen und auflösen. 2 EL der Frischkäsecreme unter die Gelatine rühren, dann diese Mischung zur restlichen Masse geben. Kaltstellen, bis sie zu gelieren beginnt. 400 g Sahne steif schlagen und unterheben.

Den Biskuit einmal waagerecht durchschneiden. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring herumstellen. Das Kompott darauf verteilen, dabei einen ca. 1 cm breiten Rand lassen.

Die Hälfte der Creme darauf geben und glatt streichen. Die obere Hälfte des Biskuits auflegen und die restliche Creme verstreichen. Über Nacht kaltstellen.

Die restlichen 100 g Sahne steif schlagen. Den Tortenring entfernen und den Rand mit der Sahne bestreichen. Sahnetupfen auf die Torte spritzen. Nach Wunsch mit Zwetschgen, Apfelchips oder etwas Puderzucker verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.