"Hackfleisch"-Sauce aus Tofu


Rezept speichern  Speichern

zum Einkochen im Einkochkessel - mit Hackfleisch-Variante

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 24.02.2016



Zutaten

für
200 g Tofu
1 große Zwiebel(n)
Sojasauce
Öl
Gemüsebrühe, gekörnte
Pfeffer
Paprikapulver
2 Knoblauchzehe(n)
1 Dose Tomate(n), stückig, 400 g
½ Tube/n Tomatenmark
¼ Tube/n Paprikamark
Wasser
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Den Tofu auf einer Reibe in feine Flöckchen zerreiben. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln oder zerreiben und mit der Sojasauce zum Tofu geben und mit den Händen gut vermischen. 1 - 2 Stunden ziehen lassen.

Die Masse langsam mit Öl in der Pfanne anbraten und unter Rühren so lange braten, bis sie hellbraun wird. Die Knoblauchzehen schälen, reiben und zusammen mit den Gewürzen zugeben. Die Dosentomaten angießen, zerdrücken und 30 Minuten köcheln lassen. Die Sauce mit Tomatenmark, Paprikamark und Wasser so einrichten, dass nach 60 Minuten köcheln eine sämige Konsistenz entsteht. Abschmecken und weiter verwenden.

Einsatzmöglichkeiten: als Nudelsauce, in der Lasagne, mit Gnocchi …

Variante mit Fleisch:
Tofu durch 250 g gemischtes Hackfleisch ersetzen, sonst genauso verfahren.

In Einkochgläser füllen und 60 Minuten bei 100°C im Wasserbad im Einkochkessel einkochen. Zeit gilt ab Erreichen der Temperatur.

Die Einkochzeit ist in der angegebenen Kochzeit nicht enthalten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_EllenT

Hallo Hippona, die Einkochzeit ist erprobt, sie reicht sowohl beim Tofu als auch beim Hackfleisch. Auch nach ca. 6 Monaten war beides noch einwandfrei. Lieben Gruß Ellen

07.10.2019 07:54
Antworten
Hippona

Auf der Suche nach Möglichkeiten Tofu haltbar zu machen bin ich auf Dein tolles Rezept gestossen. Ich frage mich, ob die 60 Minuten Einkochzeit ausreichen, weil es sich ja streng genommen um Bohnen handelt ... wären da nicht eigentlich die 120 Minuten die Richtgrösse? Wäre für Deine Expertenantwort sehr dankbar.

29.09.2019 10:47
Antworten
YotaP

Oh danke!!! Ich habe früher auch oft Gerichte mit Fleisch eingekocht, habe mich aber nicht getraut diese außerhalb des Kühlschranks aufzubewahren, und sie auch innerhalb von spätestens zwei Wochen wieder aufgebraucht. Ganz liebe Grüsse zurück!

26.02.2018 11:25
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo YotaP, wenn Du sie wie beschrieben einkochst, wird sie mindestens 1/2 - 3/4 Jahr halten. Länger bewahre ich stark eiweißhaltiges Eingekochtes (Fleisch, Hülsenfrüchte) nicht auf. Es kann aber durchaus länger haltbar sein. Du kannst gerne auch nochmal im Einkochforum nachfragen, evtl. haben da User weitere Erfahrungswerte. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

20.02.2018 16:29
Antworten
YotaP

Liebe Ellen wie lange ist die Sauce mit Fleisch im Glas außerhalb der Kühlung haltbar?

20.02.2018 16:15
Antworten