Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.09.2015
gespeichert: 42 (1)*
gedruckt: 669 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.09.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Mehlmischung, glutenfrei
1 Würfel Hefe
200 ml Wasser, warm
200 ml Milch, lauwarm
1 TL Zucker
1 TL Salz
1 EL Olivenöl
1 Becher saure Sahne
1 Becher Schmand
4 Zehe/n Knoblauch
  Salz
1 Pck. Kochschinken
1 Pck. Käse, gerieben
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
  Öl zum Backen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die frische Hefe in einer kleinen Schüssel zerkleinern. Zucker und ca. 1 EL von der warmen Milch darübergeben.

In der Zwischenzeit in einer großen Schüssel Mehl, Salz und Olivenöl mischen. Wenn die Hefe sich aufgelöst hat,diese zur Mehlmischung geben. Danach noch Wasser und Milch dazugeben und ca. 5 min in der Küchenmaschine kneten. Teig mit einem Tuch abdecken und mind. 30 Minuten an einem warmen und zugfreien Ort gehen lassen (ich nutze dafür den Backofen bei ca. 30 Grad Ober-/Unterhitze).

In der Zwischenzeit Schinken in mundgerechte Stücke und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Saure Sahne mit Schmand vermischen, Knoblauch schälen und dazupressen. Mit Salz abschmecken.

Nach 30 min. Teig nochmals durchkneten. Wenn er klebt, entsprechend mehr Mehl einarbeiten. Danach 10 gleichgroße Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit einem feuchten Tuch abdecken und erneut mind. 30 min gehen lassen.

In einer großen Pfanne Öl erhitzen (mind. 1 cm hoch). Teigkugeln vorsichtig zu dünnen Fladen ziehen (je dünner desto besser, aber sie sollten nicht reißen) und von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Mit der Knoblauchcreme bestreichen und je nach Geschmack mit Schinken, Frühlingszwiebeln und Käse belegen.

Wir hatten viele Fehlversuche bei glutenfreien Langos, aber so schmecken sie uns hervorragend und reichen als Hauptmahlzeit für drei Erwachsene und zwei Kinder.