Nussiger Aufstrich mit Quark


Rezept speichern  Speichern

Ein Brotaufstrich für Zwei, mit Paprika und Walnüssen.

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 18.09.2015



Zutaten

für
2 Zehe/n Knoblauchzehe(n)
4 EL Walnüsse, gehackt
2 TL Olivenöl
125 g Paprikaschote(n), rot
120 g Magerquark
80 g Joghurt, 1,5 %
3 EL Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
etwas Muskatnuss, frisch gerieben
1 Prise(n) Zucker
etwas Salz aus der Mühle
etwas Pfeffer, bunter, aus der Mühle
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Knoblauchzehen schälen und klein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und darin den Knoblauch und die gehackten Walnüsse so lange rösten, bis sie eine goldgelbe Farbe angenommen haben. Das kann ca. 3 Minuten dauern. Das Paprikastück waschen und sehr fein würfeln.

In einer Schüssel den Magerquark mit dem Joghurt vermengen und die Walnussmischung sowie auch die Paprikastücke unterrühren.

Den Aufstrich mit den Schnittlauchröllchen verfeinern, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zucker würzen. Zusammen mit gerösteten Scheiben von Vollkorntoast oder -brot servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.