Dessert
einfach
Low Carb
Schnell
Snack
Trennkost
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


LowCarb Chia Schocoffee Pudding

Leckerer Chia-Pudding mit feiner Schokolade und toller Kaffee-Note

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 23.09.2015 1001 kcal



Zutaten

für
30 g Chiasamen
60 ml Kokosmilch
120 ml Kaffee, kalter
10 g Kakaopulver
20 g Xylit (Zuckerersatz) oder Erythrit

Nährwerte pro Portion

kcal
1001
Eiweiß
38,27 g
Fett
73,38 g
Kohlenhydr.
28,26 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Chiasamen kurz mixen, damit es Chiasamenmehl ergibt. Die restliche Zutaten hinzugeben und weiter mixen.

Je fester du die Konsistenz magst, desto länger kalt stellen.


Genießen!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tippitastensvhlag

Wie lange lässt du denn den Pudding im Kühlschrank stehen, damit er „Pudding Konsistenz „ hat?

01.07.2019 20:22
Antworten
Zimtzähnchen

Super geiles Rezept!!! Gibt's bei uns jetzt ganz oft!! Hab es sogar erst abends gemacht als wir Gäste hatten, normalerweise wird da Creme Brùle, Panna Cotta oder was ähnliches Gehalt volles serviert... aber meine Gäste waren begeistert! 👍

06.02.2019 19:46
Antworten
ChristinaLucky

Sehr lecker auch mit gerösteten, gehackten Mandeln :-)

18.08.2017 11:15
Antworten
Soulfoodlowcarberia

Hallo! genau so ging es mir auch, ich mag die Kerne im Ganzen nicht so gerne, gemahlen machen sie eine tolle Konsistenz :) Lg, Jasmin

15.07.2017 11:58
Antworten
tchen-tchen

Hi, Gerade das Rezept ausprobiert und bin begeistert!!! Habe nur statt des Birkenzuckers Kokosblütenzucker genommen. Auf die Idee, die Chiasamen zu mahlen, bin ich vorher noch nicht gekommen. Habe schon einige Chiapudding-Rezepte ausprobiert, fand die Konsistenz allerdings jedes Mal abschreckend (schleimig). Diesen werde ich garantiert wieder machen und ein wenig mit dem Rezept experimentieren :-) Danke

31.01.2017 14:50
Antworten
Soulfoodlowcarberia

gerne :D

21.09.2016 08:27
Antworten
Kiwikoch2015

Mmhhm... ein Traum für Kaffeliebhaber!! Hab statt Chiasamen 1TL Guarkernmehl zum Eindicken verwendet, das funktioniert genauso :-) Danke für das tolle Rezept!

10.08.2016 09:56
Antworten
haasema

Hallo, Klingt wirklich lecker das Rezept. Gibt es denn auch Angaben zu den Nährwerten

29.11.2015 08:42
Antworten