Bewertung
(10) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.09.2015
gespeichert: 418 (1)*
gedruckt: 1.377 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.08.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Feta-Käse
3 große Kartoffel(n)
 etwas Salz
 etwas Olivenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ihr braucht hierfür einen Spiralschneider (z.B. von Lurch).

Die Kartoffeln schälen und mit dem Spiralschneider in feine Endlos-Spiralen schneiden.
Den Feta in kleine Blöcke schneiden und anschließend mit den Kartoffel-Spiralen umwickeln, so dass der Käse keinen Kontakt zur Pfanne hat. Dann Öl erhitzen und die Päckchen von allen Seiten kross braten. Der Käse zerläuft nicht, wenn das Fett gut heiß ist und ihr wendet, sobald die Kartoffeln schön braun sind. Anschließend kann man noch salzen, wenn man möchte. Aber sparsam, da der Feta von Natur aus sehr salzig ist.

Schmeckt warm, wenn der Käse dann etwas weicher ist, kann aber auch kalt gegessen werden. Mir schmecken sie lauwarm am besten.